Media Monday #468

Heute habe ich es mal wieder geschafft, pünktlich beim Media Monday dabei zu sein! Nach einem wirklich entspannten Wochenende macht es dann doch auch gleich viel mehr Spaß, die Lückentexte von Wulf auszufüllen!


  1. Mein bisher liebster Film ist „The Gentleman“ von Guy Ritchie. Das liegt aber weniger daran, dass der Film so unglaublich wäre. Ich mag ihn, vor allem, weil er mich an Ritchies alte Klassiker erinnert hat, aber hauptsächlich habe ich keine neuen Filme dieses Jahr gesehen. Zumindest meiner Liste nach habe ich nur diesen und den Kurzfilm „What Did Jack Do?“ von David Lynch gesehen und das war ja mehr ein Experiment.
  2. Wenn schon das Kinojahr bislang mau gewesen ist, so gab es doch immerhin genug zu tun im Streaming und für mich auch im Videospielbereich. So konnte ich „dank“ Corona einige Spiele und Filme meines Pile of Shames abarbeiten.
  3. Was mein persönliches Konsumverhalten von Medien jedweder Art angeht, so muss ich mich immer wieder daran erinnern, nicht alles gesehen/gespielt/gelesen haben zu müssen. Auch wenn ich alles kennen möchte, so ist doch auch gut, etwas nicht zu kennen.
  4. Ginge ich allein danach, was ich so für Empfehlungen im Internet lese oder von Freunden höre, dann würde ich niemals hinterherkommen. Glücklicherweise weiß ich inzwischen selbst, was ich mag und was nicht und kann so im Vorfeld schon gut aussortieren.
  5. Ich glaube, es wird mal wieder allerhöchste Zeit, mir erneut „Community“ anzusehen. Seit die Serie auf Netflix läuft, wird sie mir ständig empfohlen. Die ersten vier Staffeln habe ich schon vor Jahren geschaut, nur wollte da niemand von mir hören, wie toll die Serie ist. Und jetzt, wo sie plötzlich alle kennen, kann ich mich nicht mehr an alles erinnern und bin auf einmal der, der nicht mitreden kann.
  6. Es wäre aber auch mal schön, wenn man die Möglichkeit hätte, wieder ins Kino zu gehen. Bei einem meiner liebsten Kinos um die Ecke stand, dass es am 2. Juli wieder losgehen soll. Angesichts der Tatsache, dass die Zahlen der Corona-Fälle in Berlin jedoch wieder steigen, schaue ich da jedoch mit gemischten Gefühlen rauf.
  7. Zuletzt habe ich mal wieder einen großen Teil des „Game of Thrones“-Ableger „Feuer und Blut“ lesen können und das war super interessant, weil es einen spannenden Blick auf die Geschehnisse vor der Serie wirft.

Weitere Teilnehmer

22 Kommentare Gib deinen ab

  1. bullion sagt:

    „Feuer und Blut“? Ist das auch von GRRM geschrieben?

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Ja genau, da kommt sogar noch ein zweiter Teil, also ist zumindest in Planung.. Ob der dann wirklich so bald kommt, ist ja dann die anderen Frage 😉

      Gefällt 1 Person

      1. bullion sagt:

        Spannend, dass er dann so Spin-offs vorzieht und nicht erst die Hauptreihe abschließt.

        Gefällt 1 Person

      2. Staffmann sagt:

        Naja, man weiß ja nicht, wo die Inspiration gerade besser ist… zumindest hat er gesagt, dass er sich durch Corona besser auf den Abschluss der Hauptreihe konzentrieren kann.

        Gefällt 1 Person

  2. Wortman sagt:

    Bei den ganzen Demos wider den Regeln der Beschränkungen, ist es kein Wunder, dass die Zahlen steigen 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Jule sagt:

    Welche Games hast du dir denn vorgenommen?
    Viele liebe Grüße
    Jule

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Aktuell sitze ich schon ewig an „Red Dead Redemption 2“. Danach werde ich aber bestimmt ein kürzeres Spiel spielen, damit ich auch mal schneller durch komme^^

      Gefällt 1 Person

      1. Jule sagt:

        An Red Dead Redemption 2 habe ich mich noch nicht rangetraut, aber bald kommt The Last Of Us an die Reihe 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Staffmann sagt:

        Der erste Teil? Den zweiten habe ich schon bestellt 🙂

        Gefällt 1 Person

      3. Jule sagt:

        Auch noch nicht 😀 aber vielleicht bald.

        Gefällt 1 Person

  4. Gnislew sagt:

    Ich bin also nicht alleine mit dem Umstand nicht wirklich viele 2020er Releases gesehen zu haben bisher.

    Gefällt 1 Person

  5. mwj sagt:

    „Fire & Blood“ liegt hier auch schon fast seit der Veröffentlichung rum. Aber ich bin derzeit besonders lesefaul. Wenn dann lese ich derzeit meistens Comics und selbst von denen habe ich noch einen großen Stapel ungelesener bzw. mehrere Stapel in der Wohnung verteilt.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Mit Comics habe ich nie so wirklich angefangen, das würde meine Zeit wohl endgültig sprengen. Aber „Feuer und Blut“ ist ja auch ein ziemlicher Brocken, da sitze ich schon eine Weile dran^^

      Liken

  6. Niedersachsen hat immer noch keine Pläne, was die Kinos angeht. Allerdings würde ich wohl auch noch nicht hingehen. Ab Juli soll es aber Open-Air-Kino geben und wenn „Tenet“ gezeigt werden sollte, bin ich dabei 😀 .

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Ob man hingeht, ist natürlich noch die andere Frage, ich weiß auch gar nicht, wie die Konzepte da überhaupt aussehen… Open Air und Autokino finde ich auch immer spannend 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ich würde derzeit noch nicht hingehen. Finde es teilweise sehr seltsam,wie die Anordnungen formuliert sind. Da wird z.B. gesagt, es seien bis zu 100 Personen in einem Saal erlaubt. Was ist wenn der Saal nur 100 Plätze hat? Wäre doch viel besser, wenn man angeben würde, dass 2/3 o.ä. der Plätze belegt sein dürfen.

        Gefällt 1 Person

      2. Staffmann sagt:

        Davon bin ich auch ausgegangen eigentlich, dass zwei Reihen immer frei bleiben und dann natürlich noch Sitze dazwischen. Genau habe ich mich aber noch nicht damit befasst. So eine Regelung mit maximal hundert Leuten wäre aber wirklich Schwachsinn. Die großen Cineplex-Kinos müssten dann ja auch gar nicht erst aufmachen, das würde sich ja überhaupt nicht rentieren…

        Gefällt 1 Person

      3. Ich hab immer das Gefühl, es werden Lockerungen gemacht, aber es gibt dann doch keine Richtlinien an denen sich die Betroffenen orientieren können. Wie man das Ganze umsetzt und ob man es überhaupt kann, bleibt jedem selbst überlassen.

        Gefällt 1 Person

  7. Stepnwolf sagt:

    „Community“ rewatche ich auch momentan. Staffel 1 hab ich bereits erfolgreich geschafft. Staffel 2 folgt demnächst. Ich bin damals glaub ich auch nur bis zur dritten Runde gekommen und dann war die Serie irgendwie nicht mehr für mich verfügbar. Jetzt wird also noch das Fehlende nachgeholt. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Lohnt sich ja auch heute noch. Die Folgen werden glücklicherweis sogar noch besser beim neuen Gucken, weil da ständig was Neues auffällt 🙂

      Liken

      1. Stepnwolf sagt:

        Das ist wahr… 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s