Über unseren Filmpodcast

Filmexe Filmpodcast: Entstehung und Besetzung

Seit Ende 2015 besteht er nun schon – unser Film- und Serienpodcast. Da die Idee zu diesem Podcast zeitgleich mit der Enstehung dieses Blogs enstand, waren Themen- und Namensfindung sehr einfach. Im Laufe der Zeit ist unser Filmpodcast einem stetigen Wandel unterlaufen, so auch die Besetzung. Da die Aufnahmen immer mit meinem Mikrofon und mit wenigen Ausnahmen bei mir zu Haus erfolgten, bin ich, John, in jeder einzelnen Podcast Episode zu hören. Lediglich in der Folge Superheldenfilme geht mein Redeanteil bewusst gegen null, weil ich zu diesem Thema nicht viel beizutragen hatte.

Weiterer fester Bestandteil des Filmpodcasts sind Tim und Staffmann, wobei einige Folgen auch nur von Tim und mir, bzw. Staffmann und mir aufgenommen wurden, entweder mangels Zeit oder wenn Staffmann z.B. eine bestimmte Serie zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen hatte (z.B. die Folge zu Filmmusik).

Anderes Mitglied in den anfänglichen Aufnahmen ist Niklas, der auch aufgrund von räumlicher Distanz leider nicht mehr an den aktuelleren Folgen teilgenommen hat. Zu Gast waren außerdemschon kuyaa , der fester Bestandteil der Autoren auf Filmexe ist, sowie FriedlVonGrimm (Podcast zu Tarantino), befreundete Bloggerin, welche die Stammleserschaft unseres Blogs ermutlich kennen dürfte.

Themen und Aufbau

Thematischen Überbau jeder einzelnen Podcastfolge bilden immer Filme und Serien. Dabei ist das Feld an Hauptthemen breit gefächert, in der Regel suchen wir uns ein Genre (z.B. Animationsfilme), die Filmographie eines bestimmten Regisseurs (z.B. Tarantino) oder aktuelle Filme sowie Serien(Narcos, Mr Robot, Vorschau 2017). Doch auch ätere Schätze und geliebte Filme und Serien finden in unserem Podcast genügend Platz, schließlich verstehen wir uns nicht als gänzich objektive Kritiker oder als Überbringer der neuesten News Aus der Landschaft der Serien und des Kinos, sondern möchten in unserem Filmpodcast viel mehr unsere persönlichen Eindrücke schildern. Daraus entwickelt sich die ein oder andere Anekdote und und vielleicht merkt mancher Höher Übereinstimmungen im Film- und Seriengeschmack. Dann sind sicher auch einige gute Tipps mit dabei. Wenn neue Filme im Kino erscheinen, die bei uns großes Interesse schon vor Kinostart wecken, haben wir auch eine News Rubrik in der Podcast Folge. Da vor allem Staffmann und ich einen teils sehr unterschiedlichen Filmgeschmack haben, sollte unser Podcast auch nicht einseitig sein. Wir freuen uns überdies an einer regen Beteiligung in Form von Feedback und Themenvorschlägen, gern binden wir auch Fragen in unseren Podcast ein, jeglichen Input einfach an podcast@filmexe.com .

Wie erreicht man den Filmpodcast

Unseren Filmpodcast zu empfangen ist auf vielen verschiedenen Wegen möglich. Zum einen einfach über die einzelnen Beiträge zu den Folgen, wo man den Podcast über den eingebundenen Player direkt hier auf der Seite hören kann.

Außerdem lässt sich der Podcast natürlich über den Feed hören und abbonieren:  https://filmexe.com/category/podcast/feed/       : diesen einfach aufrufen oder in das entsprechende Podcast Programm eintragen.

Über Itunes und andere Podcast Apps lässt sich der Podcast selbstverständlich auch finden. Dazu einfach nach „Filmexe“ suchen und Ihr gelangt automatisch zu allen Folgen. Momentan findet man Ihn auf Itunes auch unter „neu und beachtenswert“ in der Kategorie Filmpodcasts. Wir freuen uns bei Itunes besonders stark über eine positive Bewertung. In vielen Podcast Apps auf Android findet man den auch über das Stichwort Filmexe Podcast, wenn nicht einfach die Itunes Suche aktivieren oder den Feed manuell eintippen. Ansonsten findet Ihr den Podcast auch auf Podcast.de 

Wir vom Filmexe Team wünschen viel Spaß beim Hören unseres Serien- und Filmpodcasts!

Advertisements