10 herausragende Filmsets: Orte zum Abhängen

Heute habe ich mal wieder Zeit gefunden, bei einer neuen Blogparade mitzumachen. Diese habe ich bei tarlucy entdeckt, ursprünglich kommt sie aber von hurzfilm. Das Thema dabei sind herausragende Filmsets, von denen wir 10 Stück finden sollen. Dabei hat jeder bis zum 25. Februar Zeit, seine eigene Liste zu einem eigenen Thema zu erstellen und bei hurzfilm zu posten. Ich habe mir als Thema „Orte zum Abhängen“ gesucht, also Orte, in denen ich gut und gerne meine Zeit totschlagen könnte. Was die anderen haben, könnt ihr dann bei denen sehen, ich werde wie immer bei solchen Aktionen am Ende noch die anderen Teilnehmer auflisten. Hier jetzt aber erstmal viel Spaß bei meiner Liste!


Scott & Wallace’s Apartment

Leser unseres Blogs wissen ja schon lange, dass ich ein großer Fan von „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ bin. Ich werde ja auch nie müde, es zu erwähnen. Ein Grund dafür ist unter anderem die Präsentation von normalen Orten und Dingen auf besondere Art und Weise, so wie hier die Wohnung. So finde ich die einfach klasse und würde vermutlich sofort einziehen und das, obwohl ich nur einen Raum kenne, mehr gibt es wahrscheinlich aber auch nicht.

giphy
Quelle: giphy.com

Das Winchester

Ich bin ja schon lange auf der Suche nach einer echten Stammkneipe, aber ich habe sie bislang immer noch nicht gefunden. Dabei wünsche ich mir doch nur eine schöne Spelunke, in der man sich, wie bei „Shaun of the Dead“, auch mal vor der Zombie-Apokalypse verstecken kann. Naja, ich gebe nicht auf, irgendwann finde ich die perfekte Kneipe und bis dahin schau ich nochmal den Film.

7033f8e137071bd2c7b6fe7067d26e03d9928b3aa3b713b923ff823a941dd81b
Quelle: disqus.com

Millenium Falcon

Hier muss ich ja wahrscheinlich nichts weiter sagen. Ich bezweifle, das es jemanden gibt, der keine Lust hätte, mit dem berühmtesten Raumschiff der Welt umherzufliegen. Falls doch, dann sind die zumindest komisch.

giphy1
Quelle: giphy.com

Bowlingbahn

„The Big Lebowski“ ist ja bekannt für eine ziemlich verrückte Handlung. Da tut es immer gut, wenn die Handlung wieder auf die entspannte Bowlingbahn zurückkehrt. Besonders wenn man da so verrückte Menschen wie Jesus Quintana antrifft.

giphy2
Quelle: giphy.com

Wall-Street-Büro

Büros sind ja eigentlich nicht dafür bekannt, sonderlich spannend oder für die Freizeit geeignet zu sein. Das ändert sich aber natürlich, wenn man mitten drin im Aktiengeschäft steckt und mal eben ein paar Millionen verdient hat. Dann lässt es sich dort ganz gut leben, wie Leonardo DiCaprio in „The Wolf of Wall Street“.

giphy3
Quelle: giphy.com

Las Vegas

Nun gut, das ist jetzt nicht sonderlich kreativ, aber Las Vegas ist nunmal ziemlich geil. Man hat dort alles, was einen glücklich macht: Alkohol, Glücksspiel und tolle Partys. Das ganze muss ja nicht unbedingt in einem „Hangover“ enden, aber man lebt ja auch nur einmal.

giphy4
Quelle: giphy.com

Seeanemone

Irgendwann muss man doch auch mal entspannen und nur die Seele baumeln lassen. Und da stelle ich mir nichts besseres vor, als eine gemütliche Seeanemone. Da kann man wie in „Findet Nemo“ einfach den Stress hinter sich lassen und bei beruhigenden Wasserbewegungen vor sich hindösen. Zumindest stelle ich mir das so vor.

tumblr_l54hl97kbu1qcwsd8o1_400
Quelle: graphicslovex.wordpress.com

Hogwarts

Tut mir Leid, aber das musste jetzt auch noch sein. Ich weiß, es ist eine Schule, aber man lernt da Magie! Ich verstehe nicht mal, wie die Schüler in „Harry Potter“ darauf keine Lust haben können. Ich würde den ganzen Tag lernen und zu jeder Stunde gehen, wenn ich dafür mit einem Besen fliegen dürfte oder auch nur Lichtblitze verschießen könnte.

giphy5
Quelle: giphy.com

Der Sumpf

Von einem magischen Ort kommen wir zu einem ordinären Ort in einer magischen Welt. Denn eigentlich hat der Sumpf in „Shrek“ nicht allzu viel zu bieten. Doch wie sich zeigt, kann man alles wohnbar machen. Und so könnte ich mir gut vorstellen, dort meine Zeit zu verbringen. Entspannen kann man da bestimmt, wenn die Fabelwesen grad nichts von mir wollen.

Shrek's Swamp (Universal Studios Singapore)


Das Auenland

Zum Abschluss gibt es dann nochmal was wirklich entspanntes. Denn die Hobbits aus dem Auenland sind nicht wirklich dafür bekannt, aufregende Dinge zu erleben. Insofern wäre das wohl der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Oder man macht einfach Party!

giphy6
Quelle: giphy.com

Weitere Teilnehmer

Advertisements

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. tarlucy sagt:

    Auch keine schlechte Wahl….interessante Plätze….:-)

    Gefällt 1 Person

  2. Corly sagt:

    Huhu, Hogwarts haben wir dann wohl gemeinsam. He, he. Stimmt, das Auenland ist auch toll.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  3. Hach ja, im Auenland würde ich auch gerne mit abhängen! 🙂

    Dafür verzichte ich gerne auf ein weiteres Mal Las Vegas.

    Schöne Idee – wenn das so weitergeht, kommen da wirklich lauter verschiedene Unterkategorien raus! 🙂 Danke auch dafür, dass du die anderen Teilnehmer (eben auch mich 😉 ) auch mit auflistest! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Ja, ich finde die Idee für die Blogparade voll gut 🙂 Ich möchte doch auch, dass die Leser Eure Listen lesen ^^

      Gefällt mir

  4. Stepnwolf sagt:

    Las Vegas fand ich irgendwie überhaupt nicht toll. Aber mit dem Dude ne Runde bowlen? Bin ich dabei. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s