Oscars 2017 Vorhersage und Einschätzung – Podcast

Nun ist die Oscarverleihung keine 24 Stunden mehr hin, dennoch gibt es von uns an dieser Stelle noch einen Podcast, in dem Staffmann und ich zuerst ein wenig über das plaudern, was wir zuletzt gesehen haben, und anschließend alle Oscarkategorien durcharbeiten. Einige Filme haben wir gesehen und versuchen auch auf Grundlagen dessen, eine Prognose für die Siegerehrung abzugeben.

Wer sich also ein paar Stunden vor dem großen Event noch einmal umgehend vorbereiten und einen Überblick über all die Nominierten in dieser Nacht bekommen will, dem kann ich nur unsere neueste Podcast Episode ans Herz legen.

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Ach Staffan, lass mal zusammen Heroin nehmen, dann klappt das auch mit der Liebe zu „Trainspotting“. *lach*
    Ich glaube aber, dass der Film einen größeren Eindruck hinterlässt, je nachdem wie jung man beim ersten Schauen ist. Ich habe meinen kleinen Bruder da mit 10, 11 Jahren durchgejagt. Der hat zu dem Trip eine etwas andere emotionale Beziehung.

    Ahaha, ich finde „Mad Max: Fury Road“ hat viel mehr Inhalt und Handlung als „La La Land“, also her mit dem Drehbuchoscar nachträglich.

    Boah ey nee, das mit dem besten Song wurmt mich. Wäre die Welt gerecht, dann hätte Lin-Manuel für „How Far I’ll Go“ seine Preissammlung komplettieren können.

    Über „Suicide Squad“ habe ich mich auch dezent echauffiert. *lach*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s