Jahresrückblick 2016 Podcast Teil 1 – Top 10-6

Ein großes Dankeschön an alle, die an unserer Umfrage letzte Woche zum Kinojahr 2016 teilgenommen haben. Auf Grundlage Eurer Wertungen haben wir neben unseren persönlichen Top 10 Listen auch ein finales Ranking aufgestellt. Neben unseren Highlights haben wir natürlich noch viele andere Filme des Jahres 2016 besprochen und vielleicht haben wir auch noch den ein oder anderen Tipp für Euch parat.

Viel Vergnügen also mit Teil 1 (von 2) unserer großen Jahresrückschau!


Kleine Anmerkung für diejenigen, die direkt am 14.01. in die Folge reingehört uns sich eventuell gewundert haben: Ich hatte anfangs ausversehen unseren Jahresrückblickspodcast von 2015 eingefügt, mittlerweile ist aber die richtige Episode da.

Filmexe Podcast zu finden in allen gängigen Podcast Apps unter dem Stichwort „Filmexe“ und natürlich auch auf Itunes (wo wir uns sehr über Bewertungen freuen, da diese großen Einfluss auf die Reichweite haben).

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. So, jetzt habe ich es endlich geschafft, den Podcast auch zu hören. Auch an dieser Stelle noch einmal eine ganz große Entschuldigung, Erkältungen klingen bei Podcasts nicht gerade lecker, weswegen das nicht geklappt hat. Doof.

    Ich bin gespannt, wie sich das zweite Abenteuer der Guardians bei mir schlägt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Marvelfilm in meiner Top 10 Liste landen wird, so in den nächsten Jahren. Ich nehme da alle nur noch hin, aber so richtig aus den Socken gehauen, werde ich nicht mehr. Wobei ich diese ganzen psychedelischen Spielereien bei „Doctor Strange“ schon nett fand.

    Ich bemerke wieder mal wie viele Filme ich über das Jahr nicht geschafft habe. Danke, so kann ich meine Nachholliste füllen.

    Ahaha, mein Hobby ist gerade allen möglichen Leuten „Rogue One“ kaputt zu argumentieren.

    „The Revenant“ hatte ich glaube ich nicht auf der Liste, weil ich zum einen dachte, der wäre vom Jahr davor und weil ich sofort an all die Besprechungen und Liebes- oder Hassbekundungen denken musste und mich total erschlagen fühlte.

    „Deadpool“ hat mich enttäuscht.

    Jetzt, nachdem ich „Vaiana“ gesehen habe, ist „Zoomania“ noch weiter aus meinem Gedächtnis verschwunden. Ich bin Team Vaiana und würde den wahrscheinlich nachträglich in die Topliste packen.

    Gefällt 1 Person

    1. JOHN sagt:

      Eine Entschuldigung ist wirklich nicht nötig gewesen, aber dennoch vielen Dank dafür 😀 Bist zu jeder kommenden Folge herzlich eingeladen! Da du den Podcast ja gerade erst gehört hast, brauch ich an dieser Stelle auch gar nicht mehr ausführlich anmerken, dass ich in den meisten Punkten, die du gerade angesprochen hast, weitestgehend mit dir übereinstimme. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s