Media Monday #500

Es wieder Montag und das heißt (zumindest meist), dass es wieder Zeit für den Media Monday ist. Auch wenn ich nicht immer regelmäßig dabei bin, hab ich mir dieses Wochenende doch Zeit freigemacht, um dieser besonderen Ausgabe die verdiente Ehre zu geben. Denn Wulf hat nun schon die 500. Ausgabe niedergeschrieben, herzlichen Glückwunsch! Das ist…

Serienreise: Wandavision – Folge 3: Now in Color

Auch wenn es sich in der letzten Folge schon angekündigt hatte, so ändert doch der Wechsel vom Schwarz-Weiß- zum Farbfernsehen viel vom Flair der Serie. Und auch der Wechsel zum typisch überdrehten Spiel der 70er Jahre Sitcoms bringt wieder mal frischen Wind in die Serie, sodass Wandavision in drei Episoden nun schon mehr Stimmungswechsel hinter…

Serienreise: Wandavision – Folgen 1 und 2

Lange Zeit musste man sich gedulden, doch nun ist es endlich soweit: Nach dem letzten Marvel-Film „Spider-Man: Far from Home“ geht es in die nächste Runde, namentliche Phase 4 des Marvel Cinemativ Universe. Doch anders als sonst rennen wir nicht alle ins Kino (auch wenn es eh nicht möglich ist aktuell), nein, mit Wandavision startet…

Kritik: Hamilton

Lange Zeit habe ich mich ja nicht als Fan von Musical- oder Musikfilmen im Allgemeinen gesehen. Meist war ich eher angeödet, als unterhalten von Gesangseinlagen, seien sie nun im neuen Disney-Animationsfilm oder in einer Komödie. Auch wenn sich im Laufe der Zeit gewandelt, würde ich mich dennoch nicht als Fan solcher Filme bezeichnen. Was ich…

Kritik: Alles Geld der Welt

Alles Geld der Welt – Spannende Familienfehde trifft generischen Entführungsthriller Blickt man zurück auf 2017, so gab es in der Filmwelt ein alles überschattende Thema: Die große #Metoo-Debatte hat hoffentlich ein Umdenken nicht nur in Hollywood bewirkt, gleichzeitig hat es jedoch auch seine Opfer gefordert. Man darf wohl davon ausgehen, dass die Karrieren von Louis…

Kritik: Shape of Water

Shape of Water – Still a better Lovestory than Twilight? Es gibt Filmideen, die müssen einfach funktionieren. „Inception“ war meiner Meinung ausgehend von der Grundidee ein Selbstläufer und auch die neue Welle von Superheldenfilmen überrascht im Grunde niemanden. Dann gibt es auch Filmideen, bei denen man sich immer wieder wundert, wie sie es ins Kino…

Kritik: Jumanji – Willkommen im Dschungel

Kritik: Jumanji – Willkommen im Dschungel – Endlich mal ein gelungenes Remake! Eine der aktuell wohl nervigsten Trends in Hollywood ist der ewige Drang, jeden noch so erfolgreichen Film, wenn er nicht fortsetzbar ist, neu zu verfilmen. Besonders letztes Jahr gab es eine wahre Flut an Remakes, mit teils schwankender Qualität. Um eben jene hatte…

Die Filmreise Challenge

Neues Jahr, neue Blogaktion! Da wir ja sehr gerne bei solchen Aktionen mitmachen, habe ich mich sehr darüber gefreut, dass mit der Filmreise Challenge eine Aktion ins Leben gerufen wurde, die sehr spaßig klingt. Dabei soll man sieben verschiedene Reisen antreten, auf denen wiederum besondere Aufgaben warten. Die zu meisternden Reisen sind: Weltreise Zeitreise Fantasiereise Aktivurlaub…

Kritik: Dark – Staffel 1

Vor ein paar Wochen ist etwas passiert, was ich nicht mehr für möglich gehalten habe. Nach Jahren der Ignoranz habe ich wieder dazu entschlossen, eine deutsche Serie zu gucken. Was selbst Matthias Schweighöfer mit „You are Wanted“ nicht geschafft hat, hat nun Dark geschafft, die erste deutsche Eigenproduktion von Netflix. Woran lag’s? Zum einen bin…

BEST OF 2017 – Filme

Da es die Filmexe Crew, mich eingeschlossen, bisher noch nicht gebacken kriegt, sich für einen 2017 Jahresrückblick Podcast zusammenzusetzen, lege ich diesen Beitrag auch als eine Art Gedächtnisstütze an. Hier trage ich meine persönlichen Highlights aus der Filmlandschaft von 2017 zusammen, vielleicht mit dem einen oder anderen guten Tipp. Meine Top 10 Filme 2017: Blade…

Kritik: Star Wars Episode VIII – The Last Jedi

Locker, verspielt und bildgewaltig – Star Wars Episode 8 – Die letzten Jedi Hier gibt es für euch eine Kritik von einem „Nicht Star Wars Fan“, frei von allen nostalgieschwangeren Schwärmereien und unempfänglich für den sogenannten Fanservice, der Episode 7 an so vielen Stellen formte. Als ich damals den Trailer zu Rogue One sah, war…