Kritik: Lion

Das Jahr ist während ich diesen Text schreibe erst drei Wochen alt und ich habe bereits 3 starke Filme im Kino gesehen. Zu Split, der in Deutschland erst am 26.01. anläuft, und Nocturnal Animal gesellt sich nun also auch „Lion“. Letztes Jahr war ich auch dank Pressevorführungen so oft im Kino wie nie zuvor –…

Die 5 BESTEN #33 – Oscar-Filme

Am Sonntag ist es auch dieses Jahr wieder so weit: Die Oscars 2017 finden wieder statt und selten war es so langweilig. Alle Experten scheinen einen Durchmarsch für „La La Land“ vorauszusagen. Ich sehe das nicht so, würde mich aber durchaus freuen. Und weil es so ein großer Tag für Filmfans ist, widmen sich auch…

Die Berlinale-Experience. Organisation, Rumkommen und Schlaflosigkeit.

Ich war auf der 67. Berlinale und hab‘ in neun Tagen 38 Filme geguckt. Und nun sitze ich nach meinem letzten Film im Bett und versuche diesen Overkill an leuchtenden Bildfolgen Revue passieren zu lassen. Ein wenig verstrahlt bin ich ja schon. Es begann alles letzten Freitag mit Fassbinders Die Welt am Draht und es endete vor…

Media Monday #295 – Das Ende von DVB-T

Auch heute gibt es natürlich wieder einen neuen Media Monday. Die Football-Saison ist vorbei und das heißt wiederum, dass mein Sonntag Abend wieder frei ist. Ob sich das auch in meinen Antworten ausmachen lässt, werden wir sehen. Die genauen Regeln und die weiteren Teilnehmer findet Ihr beim Medienjournal, dem Blog von Wulf, der uns immer…

Kritik: Santa Clarita Diet – Staffel 1

Wenn es ein Subgenre gibt, dass ich bislang noch nicht ganz verstanden habe, dann ist es (neben dem Western) wohl am ehesten das Zombie-Genre. Immerhin gibt es davon aktuell jährlich mindestens 20 neue Filme und auch die Anzahl an Serien, die sich mit den Menschen fressenden Untoten beschäftigen, wächst beständig. Und doch schafft man es…