Kritik: A Quiet Place 2

Im Rahmen meiner Kritiken und anderen Beiträgen habe ich schon öfter erwähnt, dass ich ein Freund von Horrorfilmen, wenn sie eine tolle eigene Idee haben und sich damit vom üblichen „Geisterquatsch“ absetzen. Ein Film, dem dieses Qualitätsmerkmal in den letzten Wochen attestiert wurde, ist „A Quiet Place“ von John Krasinski. Darin überfallen Aliens die Erde,…

Serienreise: Loki – „Lamentis“

Nachdem die ersten beiden Folgen von Loki eher dafür da waren, das neue Konzept von Zeitreisen und Multiversen zu erklären, wird es dieses mal komplett um die beiden wichtigsten Charaktere gehen: Den namensgebenden Gott Asgards und sein weibliches Pendant aus einer anderen Dimension. Diese möchte zwar nicht mehr Loki genannt werden, sondern Sylvie, aber man…

Media Monday #522 – Von Streaming und Fantasienächten

Nachdem ich letzte Woche mal wieder nicht dazu gekommen bin, bin ich heute wieder beim Media Monday dabei! Und zum Glück habe ich auch reichlich geguckt, sodass ich hoffentlich was erzählen kann. Aber bei Wulfs Lückentexten mache ich mir da ja ohnehin keine Sorgen, die sind immer so schön vorbereitet, da schreibt es sich fast…

Serienreise: Loki – „Glorious Purpose“ & „The Variant“

Meine Serienreise ist ja etwas abrupt zu Ende gegangen, leider hat damals nicht die Zeit gereicht, um sich auf dem Blog „Wandavision“ detaillierter zu widmen. Doch da Marvel uns in diesem Jahr schön regelmäßig mit neuen Serien beglückt, habe ich nun eine weitere Möglichkeit, über eine solche zu schreiben. Dabei soll es jetzt um „Loki“…

Media Monday #520 – von einsamen Inseln und einer guten Show

Heute muss es leider relativ schnell gehen, es ist kurz vor elf und ich möchte schon noch am Montag meinen neuen Beitrag zum Media Monday veröffentlichen. Aber leider war sonst nicht viel Zeit. Das gute Wetter, die Fußball-Europameisterschaft und damit dann auch die Lust auf Grillen und Freunde treffen war dann doch etwas zu groß…

Media Monday #519 – Von miesen Gags und Einheit 99

Nachdem ich letzte Woche noch so viel neue Serien und Filme erwähnen konnte, ist es jetzt doch etwas weniger geworden. Eigentlich bin ich gar nicht dazu gekommen, viel zu schauen, das liegt aber glücklicherweise auch an dem guten Wetter, ist doch auch schön. Ich hoffe, ich kann trotzdem so einiges beim heutigen Media Monday beantworten,…

Media Monday #518 – von Reitern und Monsterjägern

Den Sonntag habe ich dann doch eher nicht vor dem Rechner verbracht. Insofern kommt der neue Beitrag des Media Mondays dann doch mal etwas später am Montag. Dem Interesse tut das hoffentlich keinen Abbruch. Immerhin hat sich Wulf wieder sieben Lückentexte überlegt. Und die wollen ja auch ausgefüllt werden. Insofern viel Spaß! Media Monday Wo…

Media Monday #517 – von Superligen und geschlossenen Kinos

Es ist ja nicht so, dass ich Pfingsten feiern würde, den Feiertag nehme ich aber natürlich gerne mit. Dann war der Sonntag aber doch relativ voll, sodass der heutige Media Monday etwas später kommt. Wulf hat sich dabei aber wieder sieben Lückentexte überlegt, die es natürlich zu beantworten gilt. Und glücklicherweise habe ich in letzter…

Media Monday #516 – von Happy Meals und neuen Robots

Nach einem sehr entspannten Wochenende ist jetzt doch noch etwas Zeit für den neuen Media Monday. Leider habe ich wohl etwas zu viel entspannt, deswegen ist es schon recht spät. Um nicht zu spät ins Bett zu kommen, sind dementsprechend auch die Antworten etwas kurz, aber Wulf hat sich wieder sieben Lückentexte überlegt und die…

Media Monday #515 – Von Fließbandware und Picross

Heute bin ich leider etwas später dran, immerhin musste ja der gestrige Muttertag ausgiebig gefeiert werden. Dank Impfungen in der Familie konnte der dann auch mit drei Haushalten verbracht werden. Dennoch soll es heute aber mehr über unsere medialen Freuden gehen, immerhin hat sich Wulf wieder sieben Lückentexte überlegt. Nun also viel Spaß beim neuen…

Media Monday #514 – von interessanten Themen und Polizeikritik

Nach einer Woche Urlaub ist es ab heute wieder Zeit für den Alltag. Ich konnte den Urlaub zum Glück einigermaßen gut entspannen und sogar einige Artikel schreiben und Filme schauen. Und natürlich ist für den Media Monday immer Zeit. Wulf hat sich wieder sieben Lückentexte überlegt, die es auszufüllen gilt. Und da ich doch so…

Kritik: Mein Lehrer, der Krake

Mein Lehrer, der Krake – der schmale Grat zwischen Doku und Fetisch Natürlich sind die Oscars immer eine recht guter Gradmesser für die Qualität von Filmen, auch wenn immer mal wieder andere Eigenschaften eines Films in die Preisverleihung reinzuspielen scheinen. Aber oftmals schaut man dann doch eher nur auf die großen Gewinner, in diesem Jahr…