Media Monday #522 – Von Streaming und Fantasienächten

Nachdem ich letzte Woche mal wieder nicht dazu gekommen bin, bin ich heute wieder beim Media Monday dabei! Und zum Glück habe ich auch reichlich geguckt, sodass ich hoffentlich was erzählen kann. Aber bei Wulfs Lückentexten mache ich mir da ja ohnehin keine Sorgen, die sind immer so schön vorbereitet, da schreibt es sich fast von alleine.


Media Monday

  1. Wenn ich daran zurückdenke, wie früher Jahre vergehen mussten, bevor man einen Kinofilm auch andernorts überhaupt erst hätte sehen können, dann bin ich wohl noch etwas zu jung. In meiner Erinnerung kamen alle Filme relativ zeitnah auch zu uns und nach ein paar Monaten dann auch ins Heimkino. Das ist natürlich jetzt ein wesentlich schnellerer Prozess, da Filme ja schon fast zeitgleich im Kino und auch Streaming-Diensten laufen.
  2. Auch die Art des Fernsehkonsums hat sich durch Streaming-Dienstleister und Online-Angebote verändert, wobei ich zumindest die ZDF-Mediathek sehr gerne nutze. Ansonsten schaue ich absolut nichts mehr im Fernsehen, aber zumindest für die „Heute Show“, „ZDF Magazin Royale“ oder „Studio Schmitt“ lohnt es sich, in die Mediathek zu schauen.
  3. Kommt es derweil zur Grundsatzfrage, ob gedrucktes Buch oder eBook-Fassung, so bin ich doch ziemlich altmodisch. Ich habe gern ein Buch in der Hand, auch wenn das natürlich nicht sehr ökologisch ist.
  4. Es hat ja schon einen gewissen Nostalgiefaktor, wenn man daran denkt, wie „damals“ die ganze Familie am Samstagabend vor dem Fernseher gesessen hat und „Wetten Dass ..?“ geschaut hat. Das war noch ganz andere Unterhaltung, die heute bestimmt nicht mehr funktionieren würde.
  5. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es in ein paar Jahren so sein wird, dass alle größeren Sender ihr eigenes Online-Angebot haben. im Grunde ist es ja auch schon so und TVNow versuchen ja sogar, neben den RTL-Produkten auch eigene Serien zu produzieren. Aber ob die das wirklich hinbekommen, da bin ich doch sehr gespannt.
  6. Bis es allerdings so weit ist, dass die deutschen Sender nachgezogen haben, sind sowieso schon Netflix und Amazon dermaßen enteilt, dass es kein Zurück mehr geben wird.
  7. Zuletzt habe ich bei den Fantasy Filmfest Nights sieben Filme endlich wieder im Kino gesehen und das war schon fast aufregend, weil es sich gleich wieder richtig angefühlt hat. Und dann waren auch einige Filme ganz gut, sodass es sich wirklich gelohnt hat. Da ich noch genauer über die Filme schreiben möchte, seien hier nur mal „The Night“ von Kourosh Ahari und „The Owners“ von Julius Berg genannt. Da hatte ich sehr viel Spaß beim Schauen.

Weitere Teilnehmer

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. mwj sagt:

    „The Owners“ würde mich auch interessieren. Ich hoffe der kommt bald irgendwo als Stream.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Wie gesagt, ich kann den nur empfehlen! Bin aber froh, da ziemlich blind reingegangen zu sein

      Gefällt mir

  2. Wortman sagt:

    In den Mediatheken habe ich schon recht interessante Sachen gefunden.
    Echt, TV Now will auch Eigenproduktionen starten?

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Ich meine, da Werbung gesehen zu haben, im Sinne von :“von den Leuten, bei denen Ihr RTL schaut“ oder so

      Gefällt mir

      1. Wortman sagt:

        Hat RTL seine Finger da mit drin?

        Ich habe mich noch nicht wirklich mit TV Now beschäftigt. Hatte mir mal die Seite gebookmarked.

        Gefällt 1 Person

      2. Staffmann sagt:

        Anfangs war das nur die Mediathek von RTL, meine ich

        Gefällt mir

      3. Wortman sagt:

        Ah ok… da kenne ich mich mich jetzt nicht so aus.

        Gefällt 1 Person

  3. eccehomo42 sagt:

    TV Now hat längst Eigenproduktionen im Programm, lohnt sich halt nicht sich dafür ein Abo zu holen^^

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s