News des Tages: Spike Lee boykottiert die Oscars

70th Annual Peabody Awards
Spike Lee

Die letzten Tage war hier einiges los mit den Nominierungen für den Liebster Award und überhaupt. Nun muss es aber auch einige Konstanten im Leben geben und diese ist bei uns nun mal die News des Tages. Da ist es auch zweitrangig, ob es wirklich was zu erzählen gibt oder nicht. Heute ist es aber so, denn die Diskussion um die rassistischen Oscars haben neues Feuer bekommen. Spike Lee, selber ebenfalls schwarz, boykottiert die Preisverleihung. Das Thema ist ganz schön pikant, angesprochen werden muss es trotzdem. Damit man aber sein Gehirn wieder ausschalten kann, gibt es den ersten Teaser für die kommende Komödie „Bad Neighbors 2“. Da kann man dann schön ablachen… oder auch nicht. Nun aber viel Spaß mit den News!


Spike Lee boykottiert die Oscars

Die Academy Awards sind ja bereits letztes Jahr in die Kritik geraten, weil der Film über den Menschenrechtler Martin Luther King Jr. „Selma“ nur für den besten Film nominiert wurde, die schwarze Regisseurin Ava DuVernay jedoch übergangen wurde. Konnte man das noch damit wegdiskutieren, weil der Film einfach nicht so gut war, fällt dies bei den diesjährigen Nominierungen schwieriger. Denn auch dieses mal hat es kein schwarzer Regisseur oder Darsteller in die Liste geschafft. Dabei gibt es mit „Creed“ und „Straight Outta Compton“ zwei Filme, die genügend Gründe bieten, einen Beteiligten zu nominieren. Mehr möchte ich zu dem Thema auch nicht sagen, um mich nicht in Teufels Küche zu bringen. Stattdessen komme ich zur eigentlichen Meldung, die ist nämlich relativ kurz. Denn Spike Lee hat nun via Twitter angekündigt, den Oscars nicht beizuwohnen. Obwohl er jüngst den Ehrenoscar erhalten hat, wird er nicht anwesend sein. Zu aufgebracht sei er über die Entscheidung der Jury. Damit geht der Streit um die Rassismusvorwürfe in die nächste Runde.

„Bad Neighbors 2“-Teaser

Nun aber genug mit dem politischen Geschwafel. Ist ja alles schlimm genug in der Welt. Stattdessen gibt es jetzt den Teaser zur kommenden Komödie „Bad Neighbors 2“. Der erste Film, auch schon mit Seth Rogen, Zac Efron und Rose Byrne, die zurückkehren werden, war 2014 scheinbar ein voller Erfolg. Mein Geschmack war es nicht, aber ganz so schlecht war er auf keinen Fall. Nun heißt es wieder Nachbarschaftskrieg einer jungen Familie mit einer Studentenverbindung, diesmal angeführt von Chloe Grace Moretz. Die Handlung wird aber sicherlich wieder zweitrangig sein. Hier jedenfalls das erste Bewegtmaterial, viel Spaß!

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Varok sagt:

    ich freue mich schon riesig auf den film,dann kann ich mich wieder so schön aufregen 😀 !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s