Media Monday #515 – Von Fließbandware und Picross

am

Heute bin ich leider etwas später dran, immerhin musste ja der gestrige Muttertag ausgiebig gefeiert werden. Dank Impfungen in der Familie konnte der dann auch mit drei Haushalten verbracht werden. Dennoch soll es heute aber mehr über unsere medialen Freuden gehen, immerhin hat sich Wulf wieder sieben Lückentexte überlegt. Nun also viel Spaß beim neuen Media Monday!


Media Monday

  1. In all der Zeit habe ich es irgendwie nie geschafft „The Sopranos“ zu schauen. Von so vielen Serien, die es gibt, steht die ganz oben auf meiner Liste. Ich kann auch gar nicht erklären, warum es nie geklappt hat, ich habe sogar einige Staffeln auf DvD hier liegen.
  2. Gefühlt werden manche Serien mittlerweile regelrecht als Fließbandware produziert und genau das ist der Grund, weshalb ich viele Serien gar nicht erst anfange. Inzwischen ist mir meine Zeit zu schade, um sie mit durchschnittlichen Serien zu vergeuden.
  3. Ungeachtet meiner Vorbehalte muss ich sagen, dass „Last One Laughing“ auf Amazon echt witzig war. Ich bin normalerweise kein Freund von „normaler“ deutscher Comedy, aber das Konzept konnte durch darüber hinwegtäuschen. Und bei der nächsten Staffel sind dann mit etwas jüngeren Leuten wie z.B. Tommi Schmidt auch Leute dabei, die ich auch sonst gerne schaue.
  4. Wenn das Wetter einen jetzt langsam wieder öfter auch nach draußen treibt, steigt vielleicht auch meine Stimmung wieder. Aktuell drückt der Regen (und sogar Schnee!) ganz schön auf die Nerven.
  5. Tischtennis spielen ist ja auch immer wieder eine schöne Freizeitbeschäftigung, schließlich kann das jeder ein bisschen und auch mit wenig Talent kann man dabei viel Spaß haben.
  6. Und wenn ich sonst zu nix Lust hätte, ich würde quasi jederzeit auf meiner Switch „Picross“ spielen können. Diese Rätselform, auch Nonogramme genannt, ist einfach super entspannend und bringt mich immer runter.
  7. Zuletzt habe ich „Iron Man“ mal wieder geschaut und das war überraschend gut, weil das noch immer ein ziemlich guter Film ist. Und nebenbei habe ich erst jetzt gemerkt, dass die Terroristen ja zu den Ten Rings gehören, die immerhin beim kommenden Film „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ wieder eine größere Rolle einnehmen werden.

Weitere Teilnehmer

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wortman sagt:

    Ich hab die erste Folge von LOL gesehen. War ganz nett aber hat mich jetzt nicht wirklich mitgerissen.

    Gefällt 1 Person

  2. mwj sagt:

    Zu 7. Ich halte „Iron Man“ für einen der wenigen, richtig gelungenen Filme des MCU. Die meisten finde ich ordentlich, manche schwach.

    Gefällt 1 Person

  3. Anica sagt:

    Nonogramme mache ich auch super gerne. Und Iron Man hatte ich auch vor nicht allzu langer Zeit nochmal geschaut, ist einfach ein guter Film 😊

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Anica Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s