Kritik: The Neon Demon

Für viele Hollywoodstars sind kosmetische Operationen ganz normale Prozeduren, die sie nach dem Frühstück an sich vornehmen lassen. Werden die Schönheitsoperationen jedoch sichtbar, so wie z. B. bei dem Dead or Alive Sänger Pete Burns, der kürzlich wieder mit einem neuen Gesicht in London gesichtet wurde, entstehen in den Internetforen hitzige Debatten darüber, inwiefern die Veränderung des Körpers…

Kritik: Strange Days

Hat sich nicht jeder schon mal vorgestellt wie es wäre, wenn man die Sinneswahrnehmung einer anderen Person empfinden oder fühlen könnte? In Strange Days wird dies zur Realität. Der ehemalige Polizist Nero (Ralph Fiennes) dealt in LA illegal mit Disketten auf denen Momentaufnahmen aus dem Leben fremder Menschen mit den dazugehörigen Gefühlen aufgezeichnet worden sind. Seine…

Kritik: Fürst der Dämonen

Seitdem die Amerikaner herausgefunden haben, dass sich historisch angehauchte Stoffe mit Slapstick, viel Action und noch mehr Effekten kombinieren lassen, sind jetzt scheinbar auch die Russen auf den Zug aufgesprungen. Der neue russisch-ukrainische Dark-Fantasy-Film nennt sich „Fürst der Dämonen“ und wirbt damit, sich an der Horrorkurzgeschichte „Der Wij“ des Schriftstellers Nikolai Gogol zu orientieren. Allerdings werden…