Serienmittwoch #5

Mittwoch ist ja ab sofort immer unser Tag für Serien, denn wir machen auch bei der Aktion vom Serienmittwoch von Corly mit. Dabei heißt es, jeden Mittwoch eine bestimmte Frage zum Thema Serien zu beantworten. Und diese Woche geht es mal um die weiblichen Serienfiguren. Genauer gesagt um unsere Lieblingscharaktere, die gleichzeitig Frauen oder Mädchen sind. Eigentlich sollten wir eine Top Ten aufstellen, aber ich kann da kein Ranking erstellen. Deswegen nehme ich einfach mal die ersten zehn, die mir eingefallen sind. Viel Spaß!


Welche weiblichen Lieblingscharaktere gehören zu euer Top Ten?

Brienne von Tarth („Game of Thrones“)

Auch wenn es in „Game of Thrones“ eben um die Herrschaft in Westeros geht und Frauen da generell nicht viel mitreden können, hat die Serie doch einige gute Frauenfiguren. Die beste von ihnen ist jedoch Brienne von Tarth, die von Gwendoline Christie gespielte Ritterdame. Sie ist die einzige, die hier den Männern ansatzweise das Wasser reichen kann.

Peggy Blumquist („Fargo“)

Auch hier ist es wieder eine Frau in einer männerdominierten Serie. Hier zeigt sie den Männern jedoch nicht, wie man es richtig macht, sondern sie geht in dieser Welt regelrecht unter. Das ist von Kirsten Dunst perfekt gespielt und lässt einen immer wieder ein Wechselbad aus Mitleid und Grauen durchleben.

Lucille Bluth („Arrested Development“)

Eigentlich hätte ich hier auch noch Maeby oder Lindsay nehmen können, aber ich wollte mich mal auf eine Figur pro Serie beschränken und da ist Jessica Walter als Lucille einfach die tollste Figur. Wenn es einen Prototypen für eine Familienpatriarchin braucht, dann gibt es ihn hier.

Malory Archer („Archer“)

Und Jessica Walter zum zweiten und die Familienpatriarchin zum zweiten. Hier gilt genau dasselbe wie bei Lucille, einfach großartig.

Gloria Pritchett („Modern Family“)

Auch hier hätte ich mehrere Figuren zur Auswahl gehabt, aber am Ende musste es doch Gloria (Sofia Vergara) sein. Selten werden Figuren so toll geschrieben, dass sie neben des guten Aussehens (was sie ohne Frage hat) auch noch so viel mehr zu bieten hat. Viele Witze entstehen durch ihr Aussehen, aber abseits davon bleibt immer noch eine tolle Figur.

Annie Edison („Community“)

Jetzt habe ich schon ein paar gemeine Frauen gehabt, da muss auch mal eine absolut liebenswürdige Figur her. Und das ist Annie (Alison Brie) auf jeden Fall. Süß, klug und gleichzeitig schlagfertig und doch naiv. Also quasi der Gegenentwurf zu Lucille oder Malory, muss ja auch mal sein.

Laverne Roberts („Scrubs“)

Eigentlich mag ich die Frauenfiguren in „Scrubs“ nicht besonders. Zumindest die Hauptfiguren sind meiner Meinung nach schlecht geschrieben und wenig sympathisch. Ganz anders dagegen Schwester Laverne (Aroma Wright), die zwar nicht so oft vorkommt, aber dafür zehnmal witziger ist.

Jennifer Lopez („South Park“)

Hä, was? Ja richtig, Jennifer Lopez kommt in „South Park“ vor. Das ist nicht nur super unpassend, sondern auch unfassbar lustig. Schaut es euch einfach an!

Jen („The IT Crowd“)

Auch hier gibt es wieder kaum Frauen (Ob das ein Muster in allen Serien ist?). Aber Katherine Parkinson als Jen macht das locker wieder wett. Auch wenn sie intellektuell nicht mit den Männern mithalten kann, dann aber zumindest in Sachen Verrücktheit.

Princess Carolyn („BoJack Horseman“)

Hier bin ich schon bei den Figuren angelangt, die es noch so in Liste aus Mangel an Alternativen geschafft haben. Aber hier ist es nunmal eine Frau mit einem Katzenkopf, die zudem Princess Carolyn heißt. Und nebenbei ist sie noch einer der einzigen Anker für den titelgebenden Hauptcharakter. Um das zu schaffen, muss man schon eine herausragende Persönlichkeit haben. Gesprochen von Amy Sedaris.


Weitere Teilnehmer

Advertisements

10 Kommentare Gib deinen ab

  1. tarlucy sagt:

    Gloria haben wir gemeinsam…:-)

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Habe ich gerade auch bei dir geschrieben^^

      Gefällt 1 Person

  2. Miri sagt:

    Donna Paulsen aus Suits.. Suits gucken 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Wird gemacht, irgendwann^^

      Gefällt mir

  3. Corly sagt:

    Huhu,

    ich kenne hier nur Scrubs, aber die Rolle sagt mir jetzt leider nichts. Hab es nur immer mal wieder gesehen. Ich mochte die Frauen von Scrubs aber eigentlich.

    LG corly

    Gefällt 1 Person

  4. Wortman sagt:

    Brienne hab ich auch – das war es auch schon 😉
    Den Rest kenne ich nicht mal…

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      So ging es mir bei fast jedem, ich glaube, ich habe einen anderen Seriengeschmack als die meisten^^

      Gefällt mir

      1. Wortman sagt:

        Das könnte sein. Hab bei dir Namen gelesen, die hab ich bei niemand anderen gesehen 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s