Vorschau: Kalenderwoche 9 – Zoomania, El Clan

El_Clan_DINA4_Poster_RZ_RGB_700
© 2016 PROKINO Filmverleih GmbH

So langsam beruhigt sich hierzulande wieder das Kino. Die großen Filmstarts sind nun nach der Oscarverleihung schon geschehen und es folgen so langsam die kleineren, aber auch feineren Filme. So ist es auch diese Woche. Neben einem Michael-Bay-Film, auf den ich aus Prinzip nicht eingehen möchte, starten diese Woche eine Erfolgsfilm aus Argentinien und der neueste Animationsfilm von Disney. So ist doch genug dabei, um trotzdem noch ins Kino gehen zu können. In diesem Sinne wünsche ich Euch nun aber viel Spaß bei der Vorschau, mit Zoomania und El Clan!


El Clan

Wenn man an das argentinische Kino denkt, fallen einem höchstwahrscheinlich nicht allzu viele Film ein. Bei mir ist es genau einer, nämlich El Clan und das nur, weil er diese Woche in unseren Kinos startet. Darin geht es um eine Familia, die in den 80er Jahren ihr zusätzlichen Geld mit Entführungen und Morden dazu verdient hat. Das ganze basiert auf wahren Begebenheiten und war in Argentinien ein riesiger Erfolg, wenn nicht sogar der größte Erfolg in Argentinien. John und ich hatten das Glück, den Film vorab schon sehen zu können. Ich war nicht so wirklich begeistert, es ist eine erschreckende Geschichte, die sich meiner Meinung nach nicht gut fürs Kino eignet. Sehenswert ist „El Clan“ dennoch. Wer die Kritik von John lesen möchte, der muss dafür nur bis morgen warten.


Zoomania

Weiter geht es mit einer Geschichte, die sich perfekt für das Kino eignet. in Zoomania geht es nämlich um einen Hasen und einen Fuchs, die reden können und sich allgemein wie Menschen verhalten. Gemeint ist der neueste Animationsfilm von Disney. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, worum es darin geht, ich weiß nur, dass der Film unfassbar positiv aufgenommen wird. Ich freue mich auch darauf, auch wenn ich den Faultier-Trailer schon ein paar mal zu oft im Kino gesehen habe. Scheinbar hat hier Disney wieder mal einen richtig guten Film ins Kino gebracht, den sowohl Kinder, als auch Erwachsene sehen können. Und das ist doch wohl alles, was man sich von so einem Film erhofft.


Die Neustarts im Überblick

Film Regisseur
13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi Michael Bay
 Das Tagebuch der Anne Frank Hans Steinbichler
 Dünyanin En Güzel Kokusu Mustafa Ugur Yagcioglu
El Clan Pablo Trapero
 Francofonia Alexander Sokurov
 Landstück Volker Koepp
 Results Andrew Bujalski
 Sexarbeiterin Sobo Swobodnik
Zoomania  Byron Howard, Rich Moore
Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Habe ich beide schon gesehen und beide für „eher mittelgut“ befunden 😉 Bin auf die Kritik gespannt.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Also bei „El Clan“ stimme ich dir zu, „Zoomania“ schau ich morgen 🙂

      Gefällt mir

  2. Stepnwolf sagt:

    Bei mir steht Das Tagebuch der Anne Frank auf der Watchlist.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s