News des Tages: „Beetlejuice 2“ bestätigt

Halle Berry by Gage Skidmore
Halle Berry ist demnächst auch in einem Sequel zu sehen

Heute stehen die News ganz im Zeichen der Sequels. Ein Sequel wurde endlich bestätigt, zu einem wurde nun der Drehbeginn angekündigt und das dritte hat eine neue Darstellerin gefunden. Die Rede ist dabei von den Fortsetzungen zu „Beetlejuice“, „Trainspotting“ und „The Kingsman“. Was verbindet alle drei? Genau, ich habe keinen davon gesehen, habe es aber vor. Besonder „Trainspotting“ und „The Kingsman“ liegen nun schon seit einiger Zeit auf meinem Stapel der Schande, „Trainspotting“ wohl schon etwas länger. Das hindert mich aber nicht daran, die neuesten Meldungen über die drei Filme zu schreiben, interessieren tun sie mich ja doch. Insofern viel Spaß mit den heutigen News!


„Beetlejuice 2“ bestätigt

Viele haben es gar nicht mehr zu hoffen gewagt, doch nun ist es wirklich Gewissheit geworden. Wie Tim Burton persönlich in einem Interview bestätigt hat, wird der zweite Teil seines inzwischen 28 Jahre alten Films „Beetlejuice“ bald gedreht werden. Und nicht nur das, sogar die beiden Hauptdarsteller Winona Ryder und Michael Keaton sind wieder dabei. Damit steht wohl nichts mehr im Weg, dass der Kultfilm endlich gebührend fortgesetzt wird, zumindest für Fans. Ich mag die Filme von Tim Burton generell nicht besonders, habe aber wie gesagt „Beetlejuice“ nie gesehen. Vielleicht ist das was für mich, vielleicht auch nicht. So oder so gibt es bestimmt genügend Fans, die sich riesig durch die Ankündigung freuen.


Dreharbeiten von „Trainspotting 2“ haben begonnen

Während der Drehbeginn von „Beetlejuice“ noch in weiter Ferne liegt, ist er von der „Trainspotting“-Fortsetzung bereits in vollem Gange. Wie auf Facebook angekündigt wurde, befinden sich derzeit der Regisseur Danny Boyle und die Darsteller der Films (u.a. Ewan McGregor und Jonny Lee Miller) in Schottland, um an der Fortsetzung zum Drogen-Kultfilm zu drehen. Diese soll sich an dem Roman „Porno“ von Irvine Welsh orientieren und die Hauptfiguren des Originalfilms wieder zusammenbringen. Auch hier gilt wieder, Fans werden sich freuen, alle anderen (darunter ich) können mal einen Blick drauf werfen.


Halle Berry spielt in „Kingsman 2“ mit

Wie schon vor ein paar Wochen berichtet, wird in der Fortsetzung zum Überraschungserfolg des letzten Jahres „The Kingsman“ mit Colin Firth Julianne Moore als Antagonistin mitspielen. Doch wie gestern bekannt wurde, wird sie nicht die einzige hochkarätige Darstellerin sein. Denn neben ihr wird auch Oscar-Preisträgerin Halle Berry mitspielen. Ihre genaue Rolle ist noch nich bekannt, doch Insiderquellen vermuten eine Besetzung als CIA-Chefin. Egal, welche Rolle sie spielt, eine große Besetzung ist den Produzenten hier auf jeden Fall gelungen. Zusammen mit Moore hat man wirklich zwei der größten Darstellerinnen Hollywoods für sich gewinnen können. Das macht doch Hoffnung auf den zweiten Teil, der 2017 ins Kino kommen soll.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hatten wir nicht erst über aufgewärmten Kaffee gesprochen? Naja, ich lasse mich überraschen^^

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Wie geschrieben, für Fans sicher was Nettes 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s