News des Tages: „Indiana Jones 5“ bestätigt

Harrison Ford by Gage Skidmore
Darf bald wieder die Peitsche schwingen: Harrison Ford

Da dachte ich schon, es gäbe heute keine berichtenswerten News, und dann kommt der Knaller: „Indiana Jones“ wird fortgesetzt. Wie Disney gestern bestätigt hat, wird der fünfte Teil der Reihe des Jägers der verlorenen Schätze am 19. Juli 2019 ins Kino kommen. Und mit dieser Meldung konnte man auf der ganzen Welt zwei Reaktionen beobachten. Die einen freuen sich, endlich ihren Harrison Ford die Peitsche schwingen zu sehen, die anderen fürchten sich nach dem unsäglichen vierten Teil vor einer weiteren Enttäuschung. Doch das ist gar nicht alles, was passiert ist. Zusätzlich zu dieser Meldung wurde noch ein weiterer Film angekündigt. Dabei handelt es sich mal wieder um eine Romanverfilmung, aber um eine, auf die ich mich wirklich freue. Und genau deshalb fangen wir auch mit dieser News an.


„Metro 2033“ wird verfilmt

Buchverfilmungen sind Gang und Gäbe in Hollywood und viele Autoren freuen sich immer, wenn ihre Bücher es auf die große Leinwand schaffen. Ein Autor, dem dies bislang verwehrt geblieben ist, ist Dmitry Glukhovsky, der Autor „Metro“-Bücher. Darin geht es um eine atomar vernichtete Welt, in der die Menschheit in U-Bahn-Linien lebt. Die Fantasy-Reihe ist wirklich lesenswert und wird es nun doch ins Kino schaffen. Die beiden Produzenten Michael De Luca und Stephen L’Heureux wollen sich des Projekts annehmen. Glukhovsky hat sich bereits begeistert gezeigt. Bisher hat es der Roman „Metro 2033“ nur auf eine Videospieladaption gebracht, die allerdings auch sehr gut sein soll. Ich freue mich wirklich sehr auf die Verfilmung. Die Bücher eignen sich perfekt für die filmische Umsetzung, nur leider sind bisher keine weiteren Einzelheiten bekannt.


„Indiana Jones 5“ bestätigt.

Nun aber zurück zur Meldung des Tages, die ich ja schon oben genauer angesprochen habe: Disney hat nun den fünften Teil der „Indiana Jones“-Reihe bestätigt. Mit der Vermeldung des Starttermins wurde auch gleichzeitig bestätigt, dass Harrison Ford wieder dabei sein wird, was sicherlich ein Zeichen für Qualität ist. Zudem wird auch wieder Steven Spielberg Regie führen. Im Grunde hat man also die Voraussetzungen für eine Fortsetzung, die es auch wert ist, mit den Vorgängern in Verbindung gebracht zu werden. Ich muss an dieser Stelle gestehen, keinen der Filme vorher gesehen zu haben, ich habe nur stückweise Erinnerungen aus meiner Kindheit. Trotzdem habe ich keine großen Bedenken für den kommenden Teil. Ich denke, alle Beteiligten haben aus den Fehlern gelernt, die sie am vierten Teil gemacht haben. Noch einmal kann man die Fan-Gemeinde nicht so enttäuschen. Zumindest würde ich mir das wünschen, nicht für mich selbst, sondern vielmehr für die Fans.

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. METRO 2033 klingt sehr spannend, zumla ich mir gestern den Anfang von Snowpiercer angeschaut habe. Da ist es halt nur der Zug, aber die Vorstellung in begrenztem Raum zu leben und klarzukommen fand ich schon immer faszinierend. Zu Indiana Jones muss der Kommentar natürlich „Kaffee“ lauten 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Ohja, Snowpiercer ist auch super 🙂 Allerdings ist das doch etwas übertriebener , „Metro 2033“ find ich schon fast realistisch, wenn man mal von den Monstern absieht^^

      Gefällt mir

  2. Auch wenn die Reihe und der Hauptprotagonist langsam einen langen weißen Bart haben, freut man sich trotzdem drauf. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Das muss ja auch kein schlechtes Zeichen sein 🙂

      Gefällt mir

  3. tarlucy sagt:

    Indiana Jones 5….man ich hab mich noch nicht mal an 4 getraut…der liegt irgendwo und reizt mich gerade gar nicht….Aber Metro 2033…da bin ich auch gespannt…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s