Media Monday #247

media-monday-247Wir haben es mal wieder geschafft, das Wochenende heil zu überstehen. Und zur Belohnung gibt es wieder eine neue Woche und damit auch wieder einen neuen Montag und damit auch wieder einen neuen Media Monday vom Wulf. Auf seinem Blog, dem Medienjournal, hat er uns wieder ein paar Lückensätze vorbereitet, die auszufüllen sind. Die genauen Regeln und vor allem die weiteren Teilnehmer gibt es auch auf Wulfs Blog. Einfach dem Link folgen. Nun aber viel Spaß mit dem Lesen meiner Antworten und dem eventuellen selbst Beantworten!


Media Monday

  1. Ob fiktiver oder realer Ort, einmal Hogwarts zu besuchen, wäre wohl einer meiner größten Träume, schon seit ich das erste mal davon gelesen habe. Leider habe ich nie wie Harry Potter einen Brief bekommen, es wäre aber auch zu schön gewesen.
  2. Fernab des Media Mondays gefällt mir die Blog-Aktion Serienmittwoch von Corly sehr gut. Man lernt immer mal wieder neue Serien kennen, die es nachzuholen gibt. Schaut doch mal rein!
  3. Oscar Isaac hätte ich ja länger schon den großen Durchbruch gewünscht, schließlich finde ich ihn in seinen Rollen schon seit Jahren toll. So ist er auch in mittelmäßigen Filmen wie „Sucker Punch“ oder „Robin Hood“ ein Grund, einzuschalten.
  4. Erstaunlich, wie wenig sich Jared Leto seit Jahren nicht verändert hat, denn immerhin sieht er bis auf die Haare noch genauso aus wie zu Zeiten von „Fight Club“. Der Mann wird einfach nicht älter.
  5. Dem Franchise der „Transformers“ kann ich ja kaum noch etwas abgewinnen, dabei fand ich den ersten Teil damals gar nicht mal so schlecht, über die Fortsetzungen muss man aber nicht sprechen, die sind einfach grauenhaft.
  6. Lange hat mich kein Film mehr so von den Socken gehauen wie „Mad Max: Fury Road“. Das habe ich ja schon ein paar mal in meinen Artikeln erwähnt.
  7. Zuletzt habe ich „Mängelexemplar“ gesehen und das war sehr angstrengend, aber nicht so schlecht, weil der Film den Verlauf einer Depression zeigt und miterleben lässt, was natürlich nicht immer angenehm ist.

 

Weitere Teilnehmer

Advertisements

12 Kommentare Gib deinen ab

  1. Belkor sagt:

    auch einer der nach hogwarts will 😀

    Gefällt mir

  2. Ich muss den Mad Max wohl doch mal langsam schauen.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Auf jeden Fall!

      Gefällt mir

  3. bullion sagt:

    Das erinnert mich daran, dass der kontrovers aufgenommene „Sucker Punch“ immer noch ungesehen im Regal steht. Ich mochte die Snyders nach „Dawn of the Dead“ ja nur noch bedingt, aber mal sehen…

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Den wirst du dann sicher auch nicht so gut finden^^ Vor allem, weil Snyder da sogar das Drehbuch geschrieben hat.

      Gefällt 1 Person

  4. Corly sagt:

    Huhu,

    Hogwarts war auch meine Antwort.

    Schön, dass dir mein Serienmittwoch gefällt. Geb mir auch wirklich Mühe euch allen gerecht zu werden.

    Stimmt, Jared Leto ist auch ein gutes Beispiel. Wobei ich den jetzt gar nicht so verfolge.

    Mad Max hab ich jetzt schon öfter gehört. Ist der wirklich so gut?

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Ist ja auch eine schöne Aktion :). Ja, auf jeden Fall! „Mad Max“ sollte man sich echt angucken.

      Gefällt 1 Person

      1. Corly sagt:

        Ich muss mich da erst mal informieren worüber es genau geht. Na, das freut mich, dass dir die Idee gefällt.

        Gefällt 1 Person

  5. Wortman sagt:

    Corlys Serienmittwoch war eine echt gute Idee 🙂
    Stimmt, Transformers 1 war noch guckbar.

    Gefällt 1 Person

  6. Dergestalt sagt:

    …wobei Oscar Isaac zumindest eine der großen Rollen in „Star Wars“ bekommen hat. Inwiefern das seine weitere Karriere pusht, bleibt natürlich erstmal offen. Wenn du ihn magst, guck dir unbedingt mal „Inside Llewyn Davis“ an.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Da verweise ich doch gerne auf meine 10-Punkte-Kritik von „Inside Llewyn Davis“ 🙂 Auch abseits von „Star Wars“ ist er jetzt ja heiß begehrt, u.a. ist er ja demnächst in „X-Men“ zu sehen.

      Gefällt mir

  7. Jolie sagt:

    Jared Leto altert, zumindest äußerlich, tatsächlich nicht. 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s