News des Tages: Hollywood plant jetzt schon Remake für Train to Busan

Train to Busan scheint in der aktuellen Film-Welt die neue Sensation zu sein. Und wenn man sich vor Gemüte führt, dass das ein Zombie-Film aus Korea ist, ist das einfach herrlich! Wie lang ist der letzte originelle Zombie-Film im internationalen Kino denn so her? Wie oft wurde das Genre von Kritikern tot geschrieben, weil einfach zu viele Plattitüden auf den Markt kamen? Film-Studios aus aller Welt kämpfen jetzt schon um die Rechte für den Sensationshit: The Hollywood Reporter zufolge sind neben den Big Playern Sony und Fox auch CanalPlus, Gaumont und EuropaCorp hinter den Remake-Rechten des Films her, der am Box Office in Korea eingeschlagen ist wie ’ne Bombe. 39 Millionen nach 5 Tagen hat dort noch nie ein anderer Film eingespielt, auch 5 Millionen Zuschauer hat noch nie jemand so schnell in die Lichtspielhäuser gelockt. Etwas absurd ist es ja schon, einen asiatischen Film sofort für das westliche Publikum neu auflegen zu wollen, obwohl er hier noch gar nicht angelaufen ist. Aber sehen wir’s mal positiv – am 28.8.16 zeigt ihn das Berliner FantasyFilmFest. Dann können auch wir hoffentlich in den Hype einsteigen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s