News: La La Land jetzt schon jetzt mit zwei Preisen und einer einhelligen Kritiker-Meinung

Wir dürfen uns alle mal wieder auf ein schönes Filmmusical freuen. In La La Land geht es um Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling), die beide auf ihren Durchbruch in Hollywood warten. Sie als Schauspielerin und er als Jazz-Pianist. Ihre Einsamkeit und ihre Liebe zu ihrem Fach verbindet sie, woraufhin sie sich in einander verlieben, doch ihr angehender Erfolg und der Konkurrenzdruck legt der Beziehung zunehmend Steine in den Weg. In den Trailern sieht man die beiden bisher nur vor entspannender Jazz-Musik Lieblichkeiten austauschen, was im Anbetracht der beiden Schauspieler natürlich ganz und auch nicht im geringsten schlecht aussieht. Die Kritiken und zahlreichen Preise verraten aber schon, dass es dabei nicht bleiben wird. In den Filmfestspielen von Toronto räumte der Film die höchste Auszeichnung, den People’s Choice Award ab, in dem weitaus bedeutenderen Filmfestival in Venedig gewann Emma Stone den Preis für die beste weibliche Hauptrolle und auch der Metacritic-Score von 90 kann sich absolut sehen lassen, was wohl schon darauf deutet, dass der Film auch bei den Oscars nicht leer ausgehen wird. Der deutsche Release ist auf den 15.12.2016 gesetzt.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Oh, wie schön! Große, große Vorfreude! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. portfuzzle sagt:

    Die beiden sind schon ein Taumpaar…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s