Media Monday #335 – Schwarze Freitage und ein Sci-Fi-Flop

Ich werde es wohl nie wieder schaffen, den Mediea Monday von Wulf ganz entspannt schon Sonntag Nachmittag fertig geschrieben zu haben. Stattdessen sitze ich nun kurz vor der Bettruhe auf meinem Sofa und schreibe hastig ein paar Zeilen nieder. Das soll mich aber nicht daran hindern, die heutige Ausgabe schlecht zu beantworten. Vielmehr versuche ich, die sieben Lückentexte, die uns Wulf wie immer auf seinem Blog, dem Medienjournal, zur Verfügung gestellt hat, so kreativ wie möglich zu beantworten. Viel Spaß dabei!


Media Monday

  1. Der ganze Hype, der mittlerweile auch hierzulande um den „Black Friday“ gemacht wird, geht irgendwie total an mir vorbei. Sicher kenne ich die Videoaufnahmen aus den USA und ich sehe auch die Werbung in den Schaufenstern, ich habe allerdings nicht mitbekommen, dass das nun auch bei uns ein Hype ist. Ich selbst wäre wohl nie auf die Idee gekommen, gerade jetzt in den Laden zu rennen, um mir etwas besonders billig zu kaufen. Allerdings habe ich aber auch noch kein ach so tolles Angebot gesehen, vielleicht wäre ich sonst schwach geworden.
  2. Jüngster Neuzugang in meiner Film-Sammlung ist die riesige Kiste voll mit DvD’s, die mir Gorana kürzlich geschickt hat. Sie hat nämlich ihre eigene Sammlung aufgelöst und die Filme verkauft. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und wollte ihnen ein neues Zuhause geben. In diesem Sinne also nochmals vielen Dank!
  3. Mag Blade Runner 2049 auch als Flop gelten, finde ich ihn persönlich ziemlich großartig, schließlich habe ich dieses Jahr bislang keinen Film gesehen, der annähernd bildgewaltig wäre oder eine ähnliche Epik bietet. Das ist auch der Grund, weshalb ich mir keine Sorgen mache, dass der Film nicht auf anderen Wegen noch Gewinn abwerfen kann.
  4. Robert De Niro wusste in seinen jüngeren Rollen leider gar nicht zu überzeugen, denn irgendwie hat er sich in semilustigen Komödien verloren, in die er einfach nicht hineingehört. Da habe ich mich doch sehr darüber gefreut, dass er in „Man lernt nie aus“ zumindest mal schauspielern durfte und das dann auch noch in einem wirklich sehens- und liebenswerten Film.
  5. Würde Geld keine Rolle spielen, würde ich mir wahrscheinlich viel zu viel Quatsch wünschen, immerhin gibt es in der heutigen Welt viel zu viele Dinge, die man konsumieren könnte, aber am Ende eh nicht konsumieren kann.
  6. Orchestrale Begleitung zu einem Film muss genauso wie ein Soundtrack bestehend aus modernen Liedern einfach passen. Da kommt es ganz auf den Film an und wie das Gesamtergebnis aussieht.
  7. Zuletzt habe ich „Justice League“ im Kino gesehen und das war überraschend kurzweilig, weil ich den Humor witzig fand und mir auch die Gruppendynamik gefallen hat. Würde man dann noch die Leichtigkeit finden, mit der beispielsweise die Marvel-Filme entstehen, könnte mir das DC-Universum doch glatt noch gut gefallen.

Weitere Teilnehmer

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich hab da einen großen Hype auch nicht so mitbekommen. Es war wohl Zufall, dass meine beste Freundin und ich Samstag in der Stadt waren und dadurch ziemliche Schnäppchen gemacht haben. Ansonsten renne ich auch nie genau da in den Laden oder kaufe da ein. Vielleicht sollte ich das öfter, ich denke nur nie daran.

    Gefällt 1 Person

  2. bullion sagt:

    Auch hier eine durchaus positive „Justice League“-Besprechung. Sollte der Film etwa wirklich etwas taugen?

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Meiner Meinung nach schon, ich finde, man tut ihm arg Unrecht. Es ist nicht der perfekte Film, aber man kann gut unterhalten werden 🙂 Vielleicht schaffe ich es ja sogar, noch eine Kritik dazu zu schreiben

      Gefällt mir

  3. Blade Runner 2049 war auch mein Lieblings-„Flop“ auf die Frage. Ich kann zwar die Gründe ausmachen, warum er keine Massen an die Kinokassen gezogen hat, aber verdient hat er das auf keinen Fall.

    Gefällt 1 Person

  4. Gnislew sagt:

    BTW: Ich habe dir man eine Nominierung für den Blogger Recognition Award über den Zaun geworfen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s