News des Tages: „Barbie“-Film und „Supergirl“ wird verlängert

Die letzten Tage waren ja etwas turbulent, da konnten leider nicht wirklich viele Artikel hier kommen. Aber das soll sich diese Woche wieder ändern und deshalb liefere ich heute wieder die News des Tages. Die sind aber leider nicht wirklich spannend. Es gibt nur zwei kürzere Meldungen, die erwähnenswert sind. Zum einen wird ein Biopic über die Barbie-Erfinderin gedreht und die Serie „Supergirl“ wurde kürzlich verlängert. Dazu nun im Detail:

Ein Film über die Erfinderin von Barbie klingt auf den ersten Blick nicht wirklich spannend. Und das wird er sicherlich auch nicht, wage ich einfach mal zu behaupten. Warum ich die Meldung hier nur nenne hat den Grund, dass Reese Witherspoon beteiligt ist. Die Schauspielerin, die zuletzt für das Biopic „Wild“ für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert war, ist bislang als Produzentin dabei. Aber das könnte sich auch noch zur Doppelrolle wandeln, immerhin kennt sich Witherspoon inzwischen mit Biopics aus. Und wenn sie ihre Leistung wiederholen kann, kann der Film ja doch ganz interessant werden.

Ebenfalls interessant ist die neue DC-Serie „Supergirl“ mit Melissa Benoist. Ich kenne „Flash“ und „Gotham“ nur aus vereinzelten Folgen, aber die Serien konnten mich nicht wirklich überzeugen. In dieses Universum wird nun auch die Cousine von Superman eingeführt. In den USA gehört die Serie zu den besten Neustarts der Saison und Benoist ist sicherlich keine schlechte. In „Whiplash“, dem besten Film des vergangenen Jahres, kann sie gut mit den Hauptdarstellern Miles Teller und J.K. Simmons mithalten und das will schon was heißen. Aber warum erzähle ich das alles? Die Serie wurde von 13 Folgen auf nun 20 verlängert, was den Erfolg der Serie noch einmal unterstreicht. Ich werde da nicht reinschauen, aber für Fans der verwandten Serien ist das sicher eine schöne Meldung.

Überhaupt nicht schön war die Meldung am Wochenende, dass die deutsche Stimme von Homer Simpson, Norbert Gastell, verstorben ist. Ich denke, es gibt keine weitere Stimme, die so eine ganze Generation geprägt hat. Jeder kennt sie und so gut wie jeder liebt sie. Natürlich fragen sich die Leute nun, wie lange sie Gastell noch im Fernsehen hören werden. Er hat vor seinem Tod die gesamte 26. Staffel eingesprochen, die noch bis ins nächste Jahr läuft. Doch danach muss eine neue Stimme gefunden werden. Und egal, wer es wird, er hat ein hartes Erbe anzutreten.

Quelle „Barbie“-Film: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18499650.html

Quelle „Supergirl“: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18499673.html

Quelle Gastell: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18499660.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s