News des Tages: „The Revenant“ und „The Hateful 8“ im Netz

So kurz vor Weihnachten ist es natürlich kein Wunder, aber es gibt einfach keine wirklich interessanten News mehr. Deshalb werde ich auch versuchen, mich relativ kurz zu fassen und besonders die alltägliche News zu „Star Wars 7“ so kurz wie möglich zu halten. Denn wieder mal gibt es zu dem Blockbuster etwas zu sagen. Wesentlich interessanter finde ich jedenfalls die News zu zwei heißen Oscar-Kandidaten, die schon vor dem eigentlichen US-Start ins Internet gelangt sind. Wie das passieren konnte,   könnt ihr hier lesen.


„The Revenant“ und „The Hateful 8“ im Netz

Die beiden Oscar-Kandidaten hat dieses Jahr ein Schicksal ereilt, was schon viele vor ihnen erleiden mussten. Sie sind im Internet für alle zugänglich, ohne in den Kinos gestartet zu sein. Grund dafür: Die Screenings für die Oscar-Jury, die sich ein Bild von den Filmen machen muss. Das ist kein neues Problem und betrifft in diesem Jahr auch weitere Filme wie z.B. „Joy“ und „Carol“, aber diese laufen ja bereits im Kino. „The Revenant“ wurde laut Insidern nun bereits 300.000 mal geladen, „The Hateful Eight“ immerhin 200.000 mal. Was das für einen Einfluss auf die Kinobesucher haben wird, ist noch nicht abzusehen, aber positiv wird dieser wohl kaum sein. Das ist natürlich schade, aber scheinbar gibt es selbst unter den so renommierten Oscar-Jury-Mitgliedern schwarze Schafe. Aber das passt ja zu einer Veranstaltung, die Jahr für Jahr ihren Einfluss verliert.


Gage für Harrison Ford bekannt

Die zweite News heute ist nicht ganz so aufregend. Es wurde lediglich bekannt, dass Harrison Ford für „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ nicht die vorher genannten 25 Millionen Dollar kassiert haben soll. Vielmehr lag seine Gage zwischen 10 und 20 Millionen Dollar, was jedoch immer noch weit über den Gehälter seiner jüngeren Kollegen liegt. So verdienten Daisy Ridley und John Boyega vergleichsweise mickrige 100.000 bis 300.000 Dollar. Aber das ist ja auch verständlich. Ford ist bereits eine etablierte Figur in der Serie und hat auch sehr viel Raum in diesem Film. Ridley und Boyega werden in den folgenden Teilen sicherlich auch noch eine Gehaltserhöhung bekommen. Ob das überhaupt notwendig ist bei solch abartig hohen Gagen, darf mal bezweifelt werden. Aber das ist wiederum ein anderes Thema. Ford hat jetzt jedenfalls genug Geld für noch zwei Menschenleben.


Das war es dann auch schon wieder. Ob es morgen noch mal News gibt, hängt ganz davon ab, wie sehr ich Zeit und Lust finde. Falls keiner mehr kommen, dann wünsche ich jedenfalls frohe Weihnachten und viele Geschenke!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s