Vorschau: Kalenderwoche 3 – Brooklyn, Die Wahlkämpferin

Diese Woche ist wohl die letzte Woche, die nicht mit den besten Filmen aufwarten kann. Ab nächster Woche startet nämlich wöchentlich ein Top-Film nach dem anderen. Doch auch diese Woche hat einige Filme, die man sich wahrscheinlich mal angucken kann. Auch wenn nicht der große Kracher dabei ist, gibt es dennoch schöne Filme. Einer dieser Filme ist Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten, mit Saoirse Ronan. Das ist dann was für die Romantiker unter Euch. Da ich mich bei den Vorschauen immer auf zwei Filme beschränken will, gebe ich dann noch einen Ausblick auf Die Wahlkämpferin mit Sandra Bullock. Nichtsdestotrotz gibt es aber auch noch weitere nette Filme, die man in der Liste ablesen kann. Nun aber zu den beiden Filmen der Woche!


Brooklyn

Schaut man sich auf Rotten Tomatoes die besten Filme des Jahres an, dann fällt einem unter den Top 5 schnell der Name Brooklyn auf. Zumindest ich habe mich gewundert, wo der herkommt. Dann habe ich noch von einigen Freunden und Bekannten, hauptsächlich weiblicher Natur, dass sie den Film unbedingt sehen wollen. Da muss ja dann wirklich was dran sein. Scheinbar ist die Romanze mit Saoirse Ronan, die sich zwischen zwei Männern (Emory Cohen und Domhnall Gleeson) entscheiden muss, wohl doch ein ganz guter Film. Mein Geschmack ist es wahrscheinlich mal wieder nicht, aber ich bin auch nicht die Zielgruppe. Die wird jedenfalls sicherlich hellauf begeistert sein.


Die Wahlkämpferin

Und vom einen von einer Frau getragenen Film kommen wir gleich zum nächsten. In diesem Fall ist es jedoch Sandra Bullock, die hier als Hauptdarstellerin fungiert. in Die Wahlkämpferin spielt sie (überraschend) eine Wahlkämpferin, die sich eigentlich aus dem Gewerbe zurückgezogen hat. Doch als sie erfährt, dass der Wahlkämpfer ihres Gegners ihr alter Feind (Billy Bob Thornton) ist, will sie noch einmal wissen. Tja, was soll man dazu sagen. Ich komme nur zu dem Film, weil ich letztens den Trailer im Kino gesehen habe. Da gefiel es mir nicht sonderlich und auch die Inhaltsangabe ist ehr so dürftig. Sandra Bullock und Thornton sind eigentlich ein Grund, den Film zu sehen, wenn die Handlung nicht so öde wäre. Naja, mal schauen, vielleicht kann man sich den ja wirklich geben.


Neustarts im Überblick

Film Regisseur
 Alaaf You  Baris Aladag
 Anomalisa  Charlie Kaufman, Duke Johnson
 Bibi & Tina 3  Detlev Buck
 Boulevard  Dito Montiel
 Brooklyn   John Crowley
 Daddy’s Home  Sean Anders
 Der Bunker  Nikias Chryssos
 Die Wahlkämpferin  David Gordon Green
 Hello, I am David Cosima Lange
 Kardesim Benim Mert Baykal
 Match Me! Lia Jaspers
 Point Break Ericson Core
 Ride Along 2  Tim Story
 Sumé Inuk Silis Hoegh
 The Emperor’s New Clothes  Michael Winterbottom
 The True Cost  Andrew Morgan (III)
 Valley of Love  Guillaume Nicloux
 Wintergast Matthias Günter, Andy Herzog
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s