News des Tages: Die BAFTA-Awards

TheRevenant_Poster_CampB-Rev-Leo_Start_06JANUAR_GoldenGlobe_A4
„The Revenant“ hat mal wieder abgesahnt. (c) 20th Century Fox

So langsam rücken die Oscars ja immer näher und damit werden auch die letzten Preise verliehen, die man noch verleihen kann. Nach den einzelnen Gilden in den USA sind dieses Wochenende die Briten an der Reihe gewesen. Mit ihren BAFTA-Awards vergeben sie auch ihre Preise für den besten Film etc.. Und da gab es mal wieder keine Überraschung, vielmehr wurden nochmals die Favoriten gestärkt. Daneben gab es aber auch noch die Meldung, dass eine beliebte Kinderserie ins Kino kommt und für die Freunde des bewegten Bildes gibt es auch wieder einen neuen Trailer. Diesmal gibt es einen weiteren Trailer zu einer Superheldenserie. Man darf also gespannt sein.


Die BAFTA-Awards

Traditionell stehen die Briten ja auch für außergewöhnliches Kino. Besonders ihre meist rabenschwarzen Komödien sind oft grandios. Dennoch waren die Preise der BAFTA-Awards von US-Amerikanischen Filmen geprägt. Großer Gewinner war dabei, wieder mal, „The Revenant“. Der Film konnte in den Kategorien „Bester Film“, „Beste Regie“, „Bester Hauptdarsteller“ (Leonardo DiCaprio) und „Beste Kamera“ gewinnen. Somit bleibt der Film von Alejandro Inarritu der absolute Favorit für die Oscars. Und auch Brie Larson („Beste Hauptdarstellerin“) und Kate Winslet („Beste Nebendarstellerin“) sollten ihre Preise wohl nicht mehr zu nehmen sein. Mehr haben die BAFTA-Awards eigentlich nicht hervor gebracht. Die komplette Siegerliste könnt Ihr aber auch hier nachlesen:

http://awards.bafta.org


„Tabaluga“ kommt ins Kino

Die nächste Meldung freut mich persönlich, weil ich als Kind ein großer Fan von „Tabaluga“, dem grünen Drachen, war. Ich weiß eigentlich gar nicht, ob es als Musical, Fernsehserie oder Spielshow gestartet hat, auf jeden Fall ist Peter Maffay der Erfinder dieser ganzen Geschichte. Und dieser wird nun auch das kommende Kinoprojekt unterstützen. So wird er als Sprecher arbeiten, zusammen mit Tim Bendzko und Michael Herbig. Regie führen wird Sven Unterwaldt, ein genauer Starttermin steht allerdings noch nicht fest. das wird sicherlich ein netter Kinderfilm, den ich mir dann vielleicht mal zuhause anschauen werde, allein wegen der Nostalgie.


Neuer „Marvel’s Daredevil“-Trailer

Und jetzt gibt es mal wieder einen neuen Trailer. Dies ist der zweite Trailer zur zweiten Staffel der Marvel-Serie „Marvel’s Daredevil“. Und dort wird der Fokus nicht auf den gleichnamigen Hauptcharakter (Charlie Cox) gelegt, sondern auf den wohl auch wesentlich interessanteren Gegenpart des Punishers (Jon Bernthal). Fans der Comics werden sich schon die Hände reiben, wenn sie nur das Totenkopfsymbol im Trailer erkennen. Ansonsten ist der Trailer auch so sehr stilsicher und macht Lust auf mehr. Mehr kommt auch bald, denn in wenigen Tagen erscheint dann der zweite Teil des Trailers, der sich auf Elektra (Elodie Yung) konzentrieren wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s