Herr der Ringe Part 2 – Podcast

Und es folgt der zweite Part des Herr der Ringe Podcasts von Tim und mir. Allerdings hat sind wir in diesem Teil auch schon mitten in Die Rückkehr des Königs angelangt. Am Samstag erscheint dann der dritte Part dieser Reihe. Wie immer viel Spaß beim Zuhören.


Podcast unterwegs hören, einfach nach Filmexe suchen oder Feed-Adresse in eure Podcast-App:  https://filmexe.com/category/podcast/feed

Auch über Itunes zu finden (gerne auch bewerten).

Oder hier ein bisschen in den Dateien stöbern und MP3 runterladen: https://archive.org/download/FilmexePodcast

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ahaha, oh je…dann oute ich mich auch mal als jemand, der auch nie gecheckt hat, dass das eine Traumsequenz war. ^^‘

    Und Faramir ist übrigen meine Hassperson No.1.

    Ich kann euch nur zustimmen. Die Schlacht in Helms Klamm ist wirklich die intensivste, die jemals inszeniert wurde. Ich kann mich noch erinnern, wie ich im Kino vollkommen angespannt und in den Bann gezogen saß, wenn Sarumans Armee angekommen ist und diese furchtbare Stille einsetzt. Macht mich bis heute fertig. Wie dann immer wieder die verängstigten Menschen unten im Gewölbe gezeigt werden und die Jungen, die zum ersten Mal in ihrem Leben in den Krieg ziehen müssen. Ganz ganz furchtbar und emotional einnehmend. Meine Lieblingsszene bleibt trotzdem wie Aragorn die Suppe von Eowyn isst. *lach*

    Ich hoffe doch, dass falls ihr nicht Söhne, sondern Töchter irgendwann produziert, diese auch die wunderbaren Filme genießen dürfen. ^^

    Ich hasse die Menschen, aber ich liebe liebe liebe auch das Rohanthema.

    Jetzt bin ich verwirrt. Haldir kommt doch im ersten Teil vor. In Lothlorien: https://www.youtube.com/watch?v=wbOvoGqraKY
    Aaahhh, jetzt checke ichs. Ich muss gestehen, außerhalb des Kinos habe ich nie wieder die Kinofassung gesehen, sondern ausschließlich den Extended Cut. Könnte ich gar nicht ertragen, wenn da Haldir fehlen würde.

    Ich habe auch von keiner anderen Filmproduktion so häufig die Extras geschaut und würde auch sagen, dass allein die Einblicke in die verschiedenen Departments mich auch in dem Wunsch bestärkt hatten, auch unbedingt Regisseurin zu werden. Man merkt einfach wie viel Liebe darin steckt und wie hart an den kleinsten Details gearbeitet wurde.

    War es nicht im ersten Band Glorfindel anstatt Arwen?

    Ich finde auch die deutsche Synchronisation hervorragend. Allein die Wortwahl ist passender als im englischen. Da klingt alles nicht ganz so episch.

    Gefällt 1 Person

    1. JOHN sagt:

      Ich bin erst sehr viel später auf den extended cut gestoßen, weshalb ich mich über einige Szenen immer noch wundere, bzw. überrascht bin, wie viel doch weggeschnitten wurde. Allerdings kann ich bei vielen dieser Szenen (hab ich vermutlich auch im Podcast erwähnt) ganz gut nachvollziehen,warum sie sie rausgenommen haben. Bspw. den Dialog mit Saruman, nachdem dieser vernichtend geschlagen wurde, finde ich sehr hölzern. Also ich sehe die Extended Cut Version immer gerne, würde aber vermutlich, wenn ich den Film mit jemandem sehe, der ihn noch nicht kennt, die Kinoversion vorziehen. Und um diese Frage mit Arwen zu klären, die im Podcast auch schon aufkam, habe ich den ersten Band zu Rate gezogen, und siehe da: Es ist tatsächlich Glorfindel, der Aragorn und den Hobbits zu Hilfe kommt. 🙂 Allerdings setzt er Frodo tatsächlich allein auf das Pferd und lässt es Richtung Bruchteil reiten und hilft stattdessen beim Kampf gegen die Nazgûl

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s