BEST OF 2017 – Filme

Da es die Filmexe Crew, mich eingeschlossen, bisher noch nicht gebacken kriegt, sich für einen 2017 Jahresrückblick Podcast zusammenzusetzen, lege ich diesen Beitrag auch als eine Art Gedächtnisstütze an. Hier trage ich meine persönlichen Highlights aus der Filmlandschaft von 2017 zusammen, vielleicht mit dem einen oder anderen guten Tipp. Meine Top 10 Filme 2017: Blade…

Mother! – Darren Aronofsky – Review

Vor einigen Monaten hatte ich im Kino den ersten, äußerst minimalistischen Trailer zu Mother! gesehen, der direkt meine Neugierde weckte. Zu sehen war so gut wie nichts, für ein paar Sekunden bekam man einen Blick auf einige der Darsteller (Jennifer Lawrence, Javier Bardem, Michelle Pfeiffer) sowie auf ein großes Landhaus, was wohl Austragungsort der gruseligen…

Wiedergefunden: Gedanken zum Film Naked Lunch

Gestern habe ich ein wenig in alten Notizbüchern von mir gestöbert und bin über einige Zeilen gestolpert, die ich vor ca. 4 Jahren in eins der besagten Bücher gekritzelt habe. Da ich beim Lesen selbst über meine verschachtelten Sätze und Gedanken lachen musste und sich ein Teil davon auf den höchst skurrilen Film „Naked Lunch“…

Alien: Covenant – Kritik

Nachdem die bisherigen Kritiken ja eher durchwachsen sind, ist es mir tatsächlich ein wichtiges Anliegen, hier eine Lanze für Ridley Scott’s neuen Alien: Covenant zu brechen. Allerdings hatte ich auch keine großen Erwartungen an den Film und kann mich kaum noch an den ersten Alien Film erinnern. Dementsprechend habe ich natürlich eine andere Sicht auf…

Media Monday #307

Ich spar mir diesmal die lange Vorrede. Danke an Wulf vom Medienjournal-Blog für die Fragen – hier sind meine Antworten! 1. Buch-Adaptionen wie jüngst „American Gods“ können sowohl großartig als auch furchtbar sein. Ich denke da immer gern an Fantasyfilme wie „Eragon“. Also im Bezug auf „furchtbar“. Serien wie Game of Thrones aber zeigen, dass…

Kritik: Lion

Das Jahr ist während ich diesen Text schreibe erst drei Wochen alt und ich habe bereits 3 starke Filme im Kino gesehen. Zu Split, der in Deutschland erst am 26.01. anläuft, und Nocturnal Animal gesellt sich nun also auch „Lion“. Letztes Jahr war ich auch dank Pressevorführungen so oft im Kino wie nie zuvor –…

Kritik: The Salesman

Was wusste ich vorab über diesen Film: Rache würde eine große Rolle spielen, hoffentlich nicht zu klassisch im Aufbau. Auch, dass der Film eine iranische Produktion ist und ebenda spielt, war mir bekannt, sowie die Nominierung für den Oscar in der Kategorie „bester fremdsprachiger Film“. Wie zu erwarten lief/läuft der Film nur in wenigen ausgewählten…

Media Monday #293

Eine gewisse Pause beim Media Monday scheint mir ganz gut getan zu haben, so viel habe ich bei dieser Aktion bisher noch nie geschrieben – vielleicht war der Lückentext aber diese Woche auch einfach besonders gelungen – das Dankeschön gebührt wie immer Wulf vom MedienJournal Blog. Alerdings habe ich auch einige meiner Lieblinge aus den…

Kritik: Split

Split – sehr passend. Ich habe ein gespaltenes Verhältnis zu diesem Film, auf den ich mich zu Jahresbeginn vermutlich gefreut habe, wie auf sonst keinen anderen. Dennoch habe ich diese Kritik ein wenig vor mir hergeschoben, und z.B. zuerst meine Kritik zu Lion geschrieben, die aber erst in einem Monat erscheint. Woran das liegt, weiß…

Kritik: La la land

Gut einen Monat ist es schon wieder her, dass ich La La Land gesehen habe. Bereits da war das Interesse an der Pressevorführung so groß, dass nachträglich noch ein zweiter Kinosaal gemietet werden musste. Nun startete der Film gestern auch hier in Deutschland, der Film hat bei den Golden Globes mächtig abgeräumt und im Gegensatz…

Kritik: There will be blood

Und wieder einmal habe ich einen Film abgehakt, den ich seit ewigen Zeiten in meiner Liste habe. Als nächstes folgt vermutlich Sicario, auf den ich auch mehr als gespannt bin. Bei „There will be blood“ war meine Erwartungshaltung recht hoch, schließlich ist der Film zwei mal Oscarprämiert und genießt überwiegend gute Kritiken, vor allem das…

Arrival – Podcast

Nachdem nun beinahe alle vom Filmexe-Team Arrival gesehen und für überragend befunden haben, hatte Tim die Idee, diesem Film doch direkt eine Ausgabe in unserem Podcasts zu widmen. Eine knappe Stunde sprechen Tim und ich also über Denis Villeneuves neuesten Science Fiction Film mit Amy Adams und Jeremy Renner, über die Atmosphäre, den Soundtrack, die…