News des Tages: Channing Tatum und Daniel Craig in neuem Soderbergh-Film

Die letzten Tage war es ja ziemlich mau mit den News des Tages hier auf unserem Blog. Es hat zu gleichen Teilen an Meldungen und Zeit gefehlt, doch das ist zum Teil heute vorbei. Heute habe ich zwar Zeit, an Meldungen fehlt es aber leider immer noch. So wollte ich auch News von Donnerstag besprechen, insgesamt bin ich trotzdem nur auf zwei spannende Meldungen gestoßen. In beiden geht es dabei um die neuen Filme von zwei tollen Regisseuren. Zum einen gibt es Informationen über den neuen Film von Denis Villeneuve und zum anderen die erste Besetzungen zum neuen Film von Steven Soderbergh. Mit diesem fangen wir dann auch gleich an.


Channing Tatum und Daniel Craig in neuem Soderbergh-Film

Eigentlich wollte Steven Soderbergh ja keinen neuen Kinofilm mehr drehen. Nach seinem Erfolg mit „Ocean’s Eleven“ und dem letzten Kinofilm „Side Effects“ hatte er eigentlich vor, seine Karriere im Fernsehen ausklingen zu lassen. Diese Meinung ja er jetzt aber scheinbar geändert, denn mit „Logan Lucky“ wird er seine Rückkehr feiern und wieder widmet er sich einem cleveren Überfall. Diesmal sind es zwei Brüder (Michael Shannon und Channing Tatum), die während eines NASCAR-Autorennens auf Raubzug gehen. Daneben sind noch Adam Driver, Seth MacFarlane und Katherine Heigl dabei. Und wie es aussieht, wird wohl auch Daniel Craig eine Rolle übernehmen, dessen Verhandlungen demnächst zu Ende gebracht werden. Insgesamt hört sich das alles nach einem tollen Film an, Regisseur und Darsteller passen und mit dem Genre kennt sich Soderbergh ja aus.


Villeneuve und Gyllenhaal arbeiten an neuem Film

Unter allen Regisseuren, die sich in Hollywood tummeln, halte ich Denis Villeneuve für den vielleicht talentiertesten von allen. Nach den Erfolgen von „Prisoners“ und „Sicario“ hat man ihm deshalb auch das riesige Projekt „Blade Runner 2“ an die Hand gegeben. Und was er danach machen wird, steht nun auch schon fest. Zusammen mit Jake Gyllenhaal, mit dem er schon in „Enemy“ und eben „Prisoners“ zusammen gearbeitet hat, wird er den Krimi-Roman „The Son“ verfilmen. In dem Roman von Jo Nesbo geht es um einen Drogenabhängigen, der für andere ins Gefängnis geht, um mit Drogen versorgt zu werden. Es ist also ein düsterers Thema, dazu kommt dann ein hervorragender Darsteller und eben eine talentierter Regisseur: Hier können wir uns wohl auf ein weiteres Highlight freuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s