Die 5 BESTEN #42 – Filmszenen

Nachdem ich auch letzte Woche wieder geschwänzt habe, bin ich nun wieder bei den 5 BESTEN am Donnerstag dabei. Letzte Woche ging es um 5 Fakten über einen selber. Und da ich hier auf dem Blog weder allzu viel über mich schreibe, noch viel Interessantes zu erzählen hätte, habe ich das einfach mal weggelassen. Aber keine Angst, ich habe die Beiträge der anderen Teilnehmer fleißig gelesen! Heute soll es aber wieder um ein Filmthema gehen, Gorana möchte nämlich die 5 Filmszenen kennen, die wir nie wieder vergessen werden. Und da habe ich doch einiges zu schreiben. Viel Spaß also bei der neuen Ausgabe der 5 BESTEN am Donnerstag.


5 Filmszenen, die mich schwer beeindruckt haben, und die ich nie wieder vergessen werde.

Wie immer sind die Plätze rein alphabetisch aufgezählt, sodass es keine Favoriten gibt. Allgemein kenne ich so viele Szenen, dass ich bestimmt unzählige vergessen werde. Seht die Liste also lieber als ein spontane Auflistung von tollen Szenen, die mir in den Kopf geschossen sind. Wenn es möglich ist, gibt es auch ein Video von Youtube zu sehen.

  • The Big Lebowski von den Coen Brüdern – Bowling: Eine der ikonischsten Szenen aller Zeiten, die es in so vielen Varianten in die Popkultur geschafft hat. Dabei sind alle Figuren grandios, angefangen beim aggressiven John Goodman bis zum verrückten John Turturro.

  • The Cabin in the Woods von Drew Goddard – Ankunft der Fahrstühle: Wie bei einigen Filmen auf der Liste, kann man leider zu viel verraten, wenn man den Film noch nicht gesehen hat. Selbst die Beschreibung der Szene wäre ein Spoiler, dabei ist sie so großartig und rechtfertigt alleine schon die Sichtung des Films.
  • Der König der Löwen – Mufasas Tod: Hier noch einmal ein Klassiker, den ich unbedingt nennen musste. Tieftraurige, aber auch extrem gute Szene!
  • Sieben von David Fincher – Das Ende: Jeder, der den Film kennt, wird wissen, wie geschockt ich war und wie unfassbar krass das Ende war. Leider darf man aber auch nicht zu viel erzählen, auch wenn es schon längst Einzug gefunden hat in die Popkultur.
  • Watchmen von Zack Snyder – Das Intro: „Watchmen“ gehört für mich zu den besten Film aller Zeiten und auch wenn ich nicht immer Lust habe, den Film zu sehen, muss ich doch zumindest den Anfang einschalten, wenn die Comicverfilmung gerade im Fernsehen läuft:


Weitere Teilnehmer

Advertisements

11 Kommentare Gib deinen ab

  1. bullion sagt:

    Auch schön gewählt 🙂

    „Watchmen“ fand ich ja insgesamt nicht so prall, beim Intro gebe ich dir aber völlig recht. Ganz groß!

    Gefällt 1 Person

  2. trallala sagt:

    🙂 Ich mag die Auswahl, vor allem die erste Szene 😉
    Hätte aber vor dem Anklicken des Links schwören können, dass es the Wolf of Wallstreet reinschaffen würde.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Achja! Die Szene mit dem Auto wäre auf jeden Fall auch noch reingekommen, wenn ich drauf gekommen wäre^^

      Gefällt mir

  3. Das Watchmen Intro – ein Meisterstück 😍

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Eben 😀 und die Szene davor mit dem Comedian finde ich eigentlich schon fast noch besser

      Gefällt 1 Person

  4. Gnislew sagt:

    Der Dude geht auch immer und hätte bei mir ganz gut reingepasst! Watchmen sollte ich vielleicht mal nachholen, habe aber Angst das mit die Kenntnis der Comicvorlage den Film versaut.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was das Problem der Comic-Kenner mit dem Film ist. Ich finde beides super!

      Gefällt 1 Person

      1. Gnislew sagt:

        Ich weiß ja nicht, ob ich ein Problem habe. Wenn Du sagst, die gefällt beides, motiviert es dazu den Film zu schauen. Ist halt das Gleiche als wenn ich ein Buch kenne und dann den Film schaue, man vergleicht halt schnell was geändert wurde.

        Gefällt 1 Person

  5. elizzy91 sagt:

    Die König der Löwen Szene ist wirklich sehr sehr traurig 😦 und bei den Fahrstühlen von The Cabin into the Woods weiss ich genau welche Szene du meinst 😀

    Ich finde ja bei „Split“ die Szene in der er zum Monster wird grosse Klasse – kennst du den Film bereits?

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Ja „Split“ habe ich gesehen und fand ihn auch ganz nett. Eine Szene hat sich da aber nicht ins Gehirn gebrannt^^

      Gefällt 1 Person

  6. Morgen Luft sagt:

    Uh! Das Intro von Watchmen, natürlich. Das kann ich auch nachspielen.Sieben hatte ich auch zuerst stehen, mich dann aber für etwas schöneres entschieden, damit es nicht ganz so trist und düster wird.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s