Media Monday #311

Auch diese Woche ist natürlich wieder Zeit für den Media Monday, den uns wie immer Wulf auf seinem Blog, dem Medienjournal, zur Verfügung gestellt hat. Ansonsten gibt es heute gar nicht mal so viel zu sagen, viel Spaß also bei der neuen Ausgabe des Media Mondays!


Media Monday

  1. Worauf ich mich in den nächsten Wochen ja am meisten freue, ist die Freizeit, die ich in der nächsten Zeit doch mal haben werde. Und mein großes Ziel für diese Zeit ist das Schauen von alten Serien, die ich bislang noch nicht geschafft habe zu schauen. Dazu gehören unter anderem „The Walking Dead“, „Bloodline“, „Master of None“ und vieles mehr.
  2. „American Gods“ hat meine Begeisterung für Serien wieder neu entfacht, denn es ist seit langer Zeit mal wieder eine Serie, bei der ich extra länger wach geblieben bin, um noch eine weitere Folge zu sehen. Das gab es mich schon extrem lange nicht mehr, weil mich sonst nichts dermaßen konnte. Aber die Romanverfilmung über alte und neue Götter in den USA ist visuell und akustisch so überzeugend, dass man einfach mehr sehen möchte.
  3. Mit Freunden zu Gast gibt es ja kaum was Schöneres, als sich einfach mal zu entspannen und eine schöne Zeit zu haben. Da ist auch zweitrangig, was man macht. Wenn ich Freunde bei mir habe, wird entweder ein Film oder eine Serie geguckt oder was gespielt, man findet immer etwas, wobei man gemeinsam Spaß haben kann.
  4. Die Titanen haben meines Erachtens eine viel zu kleine Rolle in „Kampf der Titanen“, immerhin taucht nicht eine einzige namensgebende Sagengestalt im ganzen Film auf.
  5. Neulich habe ich das Buch von Shahak Shapira ,“Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!“, zur Hand genommen und darin gelesen. Und ich muss sagen, dass es bislang sehr lesenswert ist.
  6. Der Johnny Depp kann mir ja gerne gestohlen bleiben, denn ich habe schon seit Ewigkeiten keinen guten Film mehr mit ihm gesehen. Der letzte „Fluch der Karibk“-Teil war zwar ganz nett, aber das lag leider nicht an Depp.
  7. Zuletzt habe ich die achte Folge von „Fargo“ gesehen und das war sehr spannend, weil die Staffel endlich mal das Tempo anzieht und so doch noch sehr unterhaltsam wird.

Weitere Teilnehmer

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. ainu89 sagt:

    Danke, dass du „Kampf der Titanen“ eingebaut hast…schon als ich den Film das erste Mal gesehen habe dachte ich mir die ganze Zeit: „So jetzt wird aber doch wohl endlich mal ein Titane auftauchen oder?!“ – aber ich wartete vergebens! Dafür sah Cronos im zweiten Teil dann ganz passabel aus – zumindest viel besser als die „Titanen“ in „Krieg der Götter“!!!

    Ich hab letztens mal „Black Mass“ gesehen wo Depp meiner Meinung nach eine äußerst intensive Performance abliefert und ich fand es so traurig, dass dies seit Jahren der einzige Film war indem ich ihn wirklich gut fand!

    Gefällt 1 Person

  2. Wortman sagt:

    Es ist zwar schwierig bei American Gods durchzusteigen aber diese Serie hat was.. Irgendwie muss man das gucken 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s