Kritik: Star Wars Episode VIII – The Last Jedi

Locker, verspielt und bildgewaltig – Star Wars Episode 8 – Die letzten Jedi Hier gibt es für euch eine Kritik von einem „Nicht Star Wars Fan“, frei von allen nostalgieschwangeren Schwärmereien und unempfänglich für den sogenannten Fanservice, der Episode 7 an so vielen Stellen formte. Als ich damals den Trailer zu Rogue One sah, war…

Die 5 BESTEN am Donnerstag #61 – Tiere aus Film und Serie

Da habe ich beim letzten Mal so großspurig angekündigt, ich hätte nun mehr Zeit und könnte mich wieder mehr dem Blog widmen, da habe ich antürlich seitdem gar nichts mehr geschrieben. Nun ja, aber dieses mal konnte ich mir wieder Zeit nehmen und gelobe auch in der Zukunft wieder Besserung. Heute soll es aber erst…

Planet der Affen: Survival – Kritik

Prequels genießen generell keinen guten Ruf in der Filmwelt. Oftmals nutzt man das Erzählen einer Vorgeschichte, um sich davor zu drücken, dem Zuschauer etwas wirklich innovatives vorsetzen zu müssen. Diesen Vorwurf müssen sich einige Filme gefallen lassen, allen voran die ersten drei „Star Wars“-Episoden, doch ab und an gibt es auch überraschend positive Beispiele. Eine…

52 Schlüsselwörter #39 – Buch

Es ist wieder Dienstag und das heißt, dass wir uns heute mal wieder mit einem neuen Schlüsselwort befassen, welches uns von Hotaru auf ihrem Blog vorgegeben wurde. Bei dieser Blogaktion gibt sie uns jede Woche ein neues Wort vor, zu dem wir eine Filmassoziaton finden müssen. Das klappt mal besser und mal schlechter, am Ende…

Star Wars – Das Erwachen der Macht – Kritik

Handlung Im Zentrum der Geschichte stehen ca. 30 Jahre nach „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ der Rebellen-Pilot Poe (Oscar Isaac), die Schrottsammlerin Rey (Daisy Ridley), der Stormtrooper Finn (John Boyega) und der berühmteste Weltraumpilot Han Solo (Harrison Ford). Sie müssen zusammen gegen die First Order antreten, mit Kylo Ren (Adam Driver) und Generell Hux (Domhnall Gleeson)…