Media Monday #219

Moin moin, dieser Blog ist ja noch sehr frisch, aber schon früher habe ich mit meinem alten Blog sehr gerne beim Media Montag vom Medienjournal mitgemacht. Diese Tradition wollen wir hier weiterführen und dabei vielleicht sogar immer mehrere Antworten geben, je nachdem, wie viele Autoren sich beteiligen. Wer mit dem Media Monday nichts anfangen kann, muss nur auf das obige Bild klicken, der verlinkte Artikel wird ihm dann alles erklären. Im Grunde werden Fragen vorgegeben, die so kreativ wie möglich beantwortet werden sollen.

  1. Sollte ich jemals Opfer eines Verbrechens werden, würde ich mir wünschen, dass der Punisher mit dem Fall betreut wird, schließlich würde er den Tätern solche Schmerzen zufügen, dass es ein abschreckendes Beispiel für weitere Übeltäter wäre. So werde ich auch in der Zukunft nicht weiter belästigt.
  2. Nachdem der fast komplette Cast die Serie Scrubs (aus welchem Grund auch immer) verlassen haben, ist für mich auch der letzte Rest des Humors gestorben, der die Serie mal zu meinem absoluten Favoriten gemacht hat.
  3. Die Ren & Stimpy Show war regelrecht verstörend, denn das ist auf keinen Fall eine Serie für Kinder.
  4. Eragon und Tintenherz als zwei dieser viel gepriesenen Bücherreihen gefielen mir absolut gar nicht. Tintenherz war total einfallslos neben der Grundidee und Eragon ist wohl das langweiligste Buch ,was ich jemals gelesen habe.
  5. Für mich persönlich ist derzeit insbesondere Netflix ein Garant für allerbeste Serienunterhaltung, schließlich haben sie noch keine wirklich schlechte Serie produziert.
  6. Der Film Donnie Darko lässt sich nur schlecht in eine Schublade stecken, immerhin bedient er mit Sci-Fi, Horror, Mystery, Coming-of-Age und Drama mehrere Genres in einem.
  7. Zuletzt habe ich die dritte Staffel von Archer gesehen und das war super, weil die Serie einfach grandios witzig ist und bislang noch nicht an Qualität verloren hat.

Ich wünsche allen noch ein schöne Restwoche!

Advertisements

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Yay Netflix! 😀
    Das wird ja rasend schnell zu einem ultra süchtig machenden Kult.

    Gefällt mir

    1. filmexe sagt:

      Es ist auch einfach megagut! Und es wird auch immer besser 🙂

      Gefällt mir

  2. jacker sagt:

    Ja. Netflix liefert Qualität. Allerdings frage ich mich, wie sich deren Angebot weiter entwickelt, man liest ja immer wieder, dass in den USA größere Content-Pakete aus dem Programm fliegen, um „Raum für mehr Eigenproduktionen, bald auch Filme“ zu schaffen.

    Gefällt mir

    1. filmexe sagt:

      Naja, die wollen ja auch Geld verdienen. Ich denke, nachdem sie jetzt ihre Kunden haben, folgt nun die Ausweitung auf Filme etc. Werbung ist ja auch schon geplant.. Aber seien wir mal ehrlich, man bleibt ja doch treu.

      Gefällt mir

      1. jacker sagt:

        Logisch. Und der Netflix Content ist ja bis jetzt durchweg Top! Nur sehe ich das auch mit ’nem weinenden Auge, weil ich immer noch auf den utopischen Streaming Dienst hoffe, der ALLES im Programm hat. Träume 😀

        Gefällt mir

  3. filmexe sagt:

    Ja, das ist auch mein Traum^^ Und da ich jetzt aufs Pferd Netflix gesetzt habe, hoffe ich einfach mal, dass die sich alles einverleiben 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s