Gedanken der Woche: Set-Bilder und zerstörte Überraschungen

Erstmal eine Warnung vorweg: Dieser Artikel wird euch eventuell „Game of Thrones“ und „The Walking Dead“ spoilern. Wenn Ihr also nicht auf dem aktuellen Stand seid, auch von der amerikanischen Ausstrahlung, dann solltet Ihr wohl besser nicht weiterlesen. Denn dieses mal geht es darum, wie Set-Bilder, die heutzutage zu jedem Film und jeder Serie verfügbar sind, die Freude an eben jenen nehmen. Erst letzte Woche kam es bei „The Walking Dead“ zu einem Todesfall. Das ist natürlich nichts neues bei der Serie, jedoch betraf es dieses mal Glenn, der bereits seit der ersten Staffel dabei war. Und es blieb die Frage, ob er denn nun wirklich tot ist oder ob es jemand anderes gewesen sei.

Die Frage blieb für Leute, die im Internet unterwegs sind, ganze 12 Stunden spannend. Denn dann gab es bereits das erste Set-Video, in dem Glenn bzw. Steven Yeun zu sehen ist. Findige Zuschauer wussten natürlich, dass das eine neue Szene sein muss und damit war die große Überraschung zerstört. Glenn lebt und das war nun schon 6 Tage vor der wahrscheinlichen Auflösung klar. Danke, Internet, vielen Dank. Natürlich kann man sagen, dass man sich sowas ja nicht durchlesen muss, aber wenn dieses Bild groß in meiner Facebook-Timeline auftaucht, kann ich auch nichts mehr machen. Aber dies war nicht der einzige Fall, in dem Set-Bilder die Überraschung zerstört haben.

Im Finale der letzten Staffel von „Game of Thrones“ gab es mehrere Todesfälle, doch eigentlich nur der Tod von Jon Snow (Kit Harrington) schockte die Zuschauer wirklich. Und auch da blieb die Frage: Ist er wirklich tot? Besonders pikant war die Sache, weil dieser Cliffhanger bereits in den Büchern vorkam und noch nicht aufgelöst wurde. Und auch hier: Nach einer Woche gab es schon die ersten Bilder vom Set und wen sieht man da? Kit Harrington. Super. Und hier musste sogar die BILD die Bilder auf die Startseite hochladen. Da kann man dann wirklich nichts mehr machen, außer BILD nicht zu lesen.

Was ich aber sagen möchte: Ich verfluche alle Menschen, die diese Bilder aufnehmen und ins Internet stellen. ich habe dafür einfach kein Verständnis. Kann man denn nicht warten? Man muss doch nicht immer alles wissen, die Überraschung gehört doch dazu. Aber manche müssen natürlich immer klüger als andere sein und ihnen dann ihr Wissen aufdrücken. Spoilern ist ja okay, das kann passieren, aber Dinge vorweg nehmen, die noch nichtmal passiert sind? Das sind ganz neue Dimensionen und zwar eine ganz schlechte Art und Weise…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s