News des Tages: „Indiana Jones 5“ kommt

am

2015 ist nun also Geschichte und 2016 kommt auf uns alle zu. Ich wünsche an dieser Stelle natürlich nochmal ein frohes neues Jahr und nur das beste für alle Leser und Unterstützer unseres Blogs. Und für alle anderen natürlich auch. Nichtsdestotrotz brauchen wir natürlich wieder News und da hat uns auch der 31. Dezember nicht verschont. Denn obwohl das neue Jahr näher gerückt ist, wurden zwei News verkündet, die ich ziemlich interessant finde. Unter anderem hat der CEO von Disney den fünften Teil der „Indiana Jones“-Reihe angekündigt und es gibt einen neuen Trailer für die zweite Hälfte der aktuellen „The Walking Dead“-Staffel. Insofern hat man wieder was zu reden.


Neuer „The Walking Dead“-Trailer

Eigentlich ist es jetzt ja auch keine brandheiße News, dass „The Walking Dead“ im Februar weitergeht, genauer am 14. Februar. Aber wieder mal hat die Serie Quotenrekorde gebrochen und die Fans begeistert. Deswegen kann man auch mal eine News über die Serie schreiben. Denn gestern ist der neue Trailer für die kommende neunte Folge der aktuellen, sechsten Staffel erschienen. Besonders ist dabei, dass die Serie ihre Staffeln halbiert, also nach 8 von 16 Folgen eine längere Pause macht. Insofern bereitet der Trailer schon die Spannung der kommenden Folgen vor. Ich bin immer noch in der vierten Staffel, bin aber fleißig am nachholen. Wer aktuell ist, kann sich nun den Trailer angucken und mitfiebern, ob Rick (Andrew Lincoln) abermals die Apokalypse überlebt.


„Indiana Jones 5“ angekündigt

Die zweite News ist eigentlich ein richtiger Hammer. Denn bisher war zwar bekannt, dass es Pläne für einen fünften Teil der „Indiana Jones“-Reihe gab, die wirklich Umsetzung war aber doch ziemlich fragwürdig. Nun hat aber der CEO von Disney, Robert Iger, angekündigt, dass ein fünfter Teil auf jeden Fall kommen wird. Mit der Übernahme von Lucasfillms durch Disney hat sich der Mickey-Mouse-Konzern nicht nur die Rechte an „Star Wars“, sondern eben auch an „Indiana Jones“ geschnappt. Ob Harrison Ford dabei noch eine Rolle spielen wird, hat Iger nicht gesagt, wie er eigentlich nichts zu Besetzung etc. gesagt hat. Allerdings hat Steven Spielberg letztens klar gemacht, dass die Reihe nur mit Ford weitergehen. Ist halt nur die Frage, ob er dann die Hauptrolle spielt oder wie in „Star Wars“ als alter Mentor fungiert und die neue, junge Rolle in die Welt einführt. Man darf gespannt sein, so einen Flop wie mit „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ sollte man sich aber nicht mehr leisten. Da ist die Reihe aber bei Disney in guten Händen, wie man kürzlich bei „Star Wars“ sehen konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s