News des Tages: „Creed 2“ verliert Regisseur

DA_15_780635_1400
Jennifer Lawrence dreht wohl bald mit Aronofsky © 20th Century Fox

Obwohl „Creed“ erst diese Woche in den deutschen Kinos startet, steht dennoch schon ein Starttermin für den bereits geplanten zweiten Teil fest. Doch auch daneben gibt es noch zwei weitere nette News. So wird „Creed 2“ wahrscheinlich nicht der bisherige Regisseur drehen, dieser ist nämlich anderweitig beschäftigt. Stattdessen wird aber Darren Aronofsky einen neuen Film drehen. Und zu diesem sind nun einige Einzelheiten bekannt geworden. Nun will ich aber auch nicht alles vorweg nehmen. Insofern viel Spaß bei den News!


„Creed 2“ verliert Regisseur

Wie schon in der Einleitung erwähnt, startet der neue Boxfilm mit Sylvester Stallone, „Creed“ erst diese Woche in deutschen Kinos. In den USA ist er natürlich schon länger zu sehen, aber auch nicht so lange, dass es schon einen zweiten Teil rechtfertigen würde. Dennoch wird dieser kommen und es steht sogar schon ein Starttermin fest. So wird „Creed 2“ geplantermaßen November 2017 in die Kinos kommen. Den Termin können sich also alle „Rocky“-Fans schonmal im Kalender markieren. Michael B. Jordan und Stallone werden logischerweise auch dabei sein, beim Regisseur Ryan Coogler sieht das schon etwas anders aus. Dieser wurde nämlich für den kommenden Marvel-Film „Black Panther“ als Regisseur bestätigt. Da sich die Termine wohl überschneiden würden, muss sich „Creed 2“ also einen neuen Regisseur suchen.


Besetzung für Aronofskys neuen Film

Während der eine Film einen Regisseur sucht, hat ein anderer Regisseur Informationen zu seinem neuem Film preis gegeben. Darren Aronofskys kommender neuer Film wird nämlich ein Thriller mit Jennifer Lawrence, das war bis dato auch schon bekannt. Neu dazu gekommen ist nun aber auch noch Javier Bardem. Eigentlich kann da also nichts schief gehen. Mit Aronofsky hat man einen der besten Regisseur zur Zeit und mit Lawrence eine der besten Darstellerinnen zurzeit. Was Bardem angeht, muss ja eigentlich nichts mehr gesagt werden. Insofern kann man nur hoffen, dass bald neue Infos und so schnell wie möglich der Film folgen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s