Vorschau: Kalenderwoche 2 – Creed, The Big Short

Die Oscar-Saison ist immer noch voll im Gange und das heißt auch, dass die Filme, die sich die größten Hoffnungen machen dürfen, nun so langsam ins Kino kommen. Letzte Woche war es „The Revenant“ und diese Woche starten wieder zwei Filme, die zu den Favoriten zählen. Denn in Creed hat Sylvester Stallone alle Chancen, als bester Nebendarsteller ausgezeichnet zu werden, währen The Big Short mit seinem überragenden Cast ohnehin für jeden Preis ein Kandidat ist. Da bleibt leider auch nicht viel Zeit für die anderen Kinostarts der Woche.


Creed

Unter dem großen Genre gibt es ja mehrere Unterarten, aber keines ist so erfolgreich und beliebt, wie das Boxerdrama. Natürlich ist dafür auch die „Rocky“-Reihe mit Sylvester Stallone nicht ganz unschuldig, aber auch daneben gibt es noch genügend Vertreter. Und nun soll ein neuer Charakter eingeführt werden: Adonis Creed, gespielt von Michael B. Jordan. Allerdings handelt es sich hier nicht um ein neues Franchise, sonder um eine direkte Fortsetzung der „Rocky“-Reihe, da hier Sylvester Stallone als eben jener als Trainer fungiert und so die Reihe weiterführt. Den Oscar als bester Nebendarsteller soll Stallone schon sicher haben, aber auch sonst sind die Kritiker hauptsächlich begeistert. Ich habe keinen einzigen „Rocky“-Film gesehen, aber Fans der Reihe und allgemein Fans von Sportfilmen werden hier sicher ihre wahre Freude haben.


The Big Short

Bei unseren News zu den Golden Globes habe ich The Big Short neben „Carol“ noch als den großen Verlierer genannt, aber das ändert nichts daran, wie viel der Film eigentlich zu bieten hat. Neben einer spannenden und witzigen wahren Geschichte zur Bandenkrise hat man hier wohl einen der besten Casts der besten Jahre: Christian Bale, Steve Carell, Ryan Gosling und Brad Pitt könnte jeden Film alleine tragen, aber sie hier alle in einem Film zu sehen, sowas gibt es nicht alle Tage. Ich freue mich schon seit einiger Zeit auf den Film, auch wenn die Thematik recht komplex sein kann. Doch wenn man sich etwas da auskennt, wird man sicherlich mit einem tollen Film belohnt.


Neustarts im Überblick

Film Regisseur
 Cemetery of Splendour Apichatpong Weerasethakul
Creed Ryan Coogler
 Die 5. Welle  J Blakeson
 Die dunkle Seite des Mondes  Stephan Rick
 Die Winzlinge – Operation Zuckerdose  Thomas Szabo, Héléne Giraud
 Geym of Bizans  Gani Müjde
 Gut zu Vögeln  Mira Thiel
 Iraqi Odyssey  Samir
 Janis: Little Girl Blue  Amy Berg
 Mademoiselle Hanna und die Kunst Nein zu sagen  Baya Kasmi
 My Talk with Florence  Paul Poet
 Suite Française – Melodie der Liebe  Saul Dibb
 The Big Short  Adam McKay
 The President Mohsen Makhmalbaf
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s