Serienmittwoch #6

So, die Hälfte der Woche ist wieder geschafft und das heißt gleichzeitig, dass es wieder Zeit ist für den Serienmittwoch. In der Aktion von Corly geht es dieses mal um Serien, die wir selber auf DvD oder auch auch Blu- Ray zuhause haben. Das Thema gefällt mir persönlich richtig gut, weil ich so nur kurz ins Regal schauen muss. Eigentlich kann ich aber auch gar nicht mehr so viel sagen, deswegen starten wir einfach mal:


Gibt es Serien, die ihr komplett auf DVD habt oder auch nur teilweise und welche sind das und wieso gerade diese Serien?

My Name is Earl

Die Serie ist meiner Meinung nach leider viel zu unbekannt, obwohl sie doch so toll. Nachdem ein Kleinganove (Jason Lee) im Lotto gewinnt, kurz darauf aber überfahren wird, beschließt er, allen Menschen zu helfen, die er schon einmal übers Ohr gezogen hat. Das ist witzig und geht manchmal auch echt ans Herz. Leider ist die Serie nach vier Staffeln eingestellt worden, die aber alle in meinem Regal stehen.

Breaking Bad

Eigentlich ist die Drogenserie mit Bryan Cranston glatt an mir vorbeigegangen, solange sie lief. Danach dachte ich aber, ich müsste die Serie auf jeden Fall nachholen, was ich dann auch tat. Deswegen stehen nun in meinem Regal alle Staffeln. Schade nur, dass ich kurz danach erst Netflix entdeckt habe, sonst hätte ich mir das Geld auch sparen können.

Arrested Development

Das Problem habe ich auch bei dieser Comedy-Serie. Da habe ich mir die komplette Box geholt und kurz danach erschien die vierte Staffel mit den vorigen auf Netflix. Da ich die vierte Staffel aber nicht zu der Serie dazu zähle, habe ich also die komplette Serie in meinem Regal. Auch hier nochmal eine absolute Empfehlung, ich bin immer erschrocken, wie wenige die Serie kennen.

Sherlock

Das ist hier zum Glück anders. Eigentlich kennt doch jeder die Neuinterpretation des bekanntesten Detektivs aller Zeiten. Benedict Cumberbatch und Martin Freeman sind das perfekte Team und die Serie ist toll umgesetzt. Anschauen!

Firefly

Hier ist es mir erst gar nicht aufgefallen, bis ich gemerkt habe, dass es für die Serie von Joss Whedon ja wirklich nur eine Staffel gibt. Die habe ich mir geholt, weil so viel über das Sci-Fi-Setting gesprochen wurde. Ich muss sagen, dass ich jetzt kein absoluter Fan davon bin, es ist ganz nett, mehr als eine Staffel hätte ich aber vermutlich gar nicht geguckt.


Weitere Teilnehmer

Advertisements

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Corly sagt:

    Huhu,

    ein paar Serien sagen mir was, hab aber noch nichts davon gesehen.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

      1. Corly sagt:

        leider will ich noch so viel nachholen und komme schon kaum zu denen, die ich mir vorgenommen hab. Gibt einfach viel zu viele Serien.

        Gefällt 1 Person

      2. Staffmann sagt:

        Ja, das ist wirklich ein Riesenproblem. Allerdings heißt das auch, dass es so unglaublich viele gute Serie gibt 🙂

        Gefällt 1 Person

      3. Corly sagt:

        ja, das auf jeden Fall. Na ja, nach und nach werde ich wohl zu einigen kommen, wenn auch noch nicht zu allen.

        Gefällt 1 Person

  2. Wortman sagt:

    So schlecht fand ich Firefly gar nicht. Hast denn auch den Abschlussspielfilm Serenity dazu?
    Der Rest kommt mir definitiv nicht ins Regal 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Also im Vergleich zu den anderen Serien in meiner Liste fand ich „Firefly“ jetzt nicht so toll. Die Serie ist aber schon nett. Den Film habe ich sogar davor gesehen und find ihn auch besser als die Serie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s