SFB-Donnerstag #5: Charaktere -Teil 2

lah_banner

Es ist wieder Zeit für die recht frische Aktion von LAH, dem SFB-Donnerstag. SFB steht dabei für Serien, Filme und Bücher, zu denen man jeweils zwei Fragen zu einem bestimmten Thema beantworten soll. Da es sich hier ja um einen Film- und Serienblog handelt, verzichte ich mal auf die Beantwortung der Buch-Fragen. Ansonsten findet Ihr den Ursprungspost und die weiteren Teilnehmer auch auf LAHs Seite. Viel Spaß heute mit den folgenden Fragen zum Thema Charaktere!

  1. Welche Namen findest Du – aus welchem Grund auch immer – einfach toll?

  2. Gibt es einen Charakter, bei dem Du findest, dass er oder sie zu früh aus dem Leben geschieden ist?


Serien

1.) Namen sind ja eigentlich gar nicht mal so spezifisch auf Filme und Serien umzumünzen. Aber es gibt einen Seriencharakter, der schon einen coolen Namen hat. Nämlich der Engel Castiel (Misha Collins) aus „Supernatural“. Sicherlich hat der Name auch biblischen Ursprung, aber erst durch die Serie habe ich ihn das erste mal gehört. Ich weiß auch gar nicht warum, aber ich mag den Namen einfach.

2.) Auch hier kann es eine unendliche Liste an Charakteren geben. Immerhin sind besonders in den neueren Serien Tode an der Tagesordnung. Wessen Tod mir aber wirklich zu früh kam, ist der von (Spoiler!) Moriarty (Andrew Scott) in „Sherlock“. Auch wenn er ja scheinbar wieder da ist, waren zwei Staffeln doch zu wenig für ihn. Da wäre noch sehr viel mehr Potential da gewesen.


Filme

1.) Hier möchte ich eigentlich nur alle Comic-Charaktere nennen, die es so gibt. Ich meine, wer würde nicht gerne Peter Parker (Tobey Maguire, „Spider-Man“), Matt Murdock (Ben Affleck, „Daredevil“), Bruce Banner (Edward Norton, „Der unglaubliche Hulk“) oder Pepper Potts (Gwyneth Paltrow, „Iron Man“) heißen? Alliterationen sind toll und niemand praktiziert das so gekonnt, wie die Marvel-Autoren.

2.) Hier muss ich immer an Lt. Archie Hicox (Michael Fassbender) aus „Inglourious Basterds“ denken. Eigentlich ist er gar nicht so toll charakterisiert und viel reden tut er auch nicht. Aber es einfach Michael Fassbender, der nur ganz kurz in einem Tarantino-Film zu sehen ist. Dieser Gedanke macht mich irgendwie immer traurig. Da hätte man wahrscheinlich noch wesentlich mehr rausholen können.


Weitere Teilnehmer

 

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. LAH sagt:

    Das mit den Alliterationen ist mir bisher noch gar nie aufgefallen :D. Ich sollte wohl bei manchen Dingen ein bisschen besser aufpassen ^^

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Dabei machen sie es teilweise so deutlich 🙂
      J. Jonah Jameson, Sue Storm, Reed Richards, Happy Hogan, Bucky Barnes und natürlich noch Jessica Jones!

      Gefällt 1 Person

      1. LAH sagt:

        Keine Ahnung, wie ich das übersehen konnte 😀

        Gefällt mir

  2. ivonni21 sagt:

    Yes. Lang lebe Moriarty ☺

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s