SFB-Donnerstag #6: Szenerie

lah_banner

Ohne viel zu schnacken will ich heute gleich in den SFB-Donnerstag von LAH einsteigen. Diese Aktion steht für Serien, Filme und Bücher, zu denen uns LAH jeweils zwei Fragen zu einem bestimmten Thema stellt. Da es auf unserem Blog nur tangentiell um Bücher geht, mache ich immer den SF-Donnerstag daraus. Die genauen Einzelheiten und die weiteren Teilnehmer findet Ihr wie immer auf LAHs Seite. Nun geht es aber auch gleich weiter mit den Fragen zu dem heutigen Thema: Szenerie.

  1. Welches ist dein liebster fiktiver Ort? Wo würdest du selbst gerne einmal hingehen?
  2. Welchen Ort/Welche Welt möchtest du unter keinen Umständen besuchen


Serien

1) Eine ähnliche Frage war ja letztens, mit welchem Serien-Charakter wir gerne tauschen würden. Damals musste ich lange nachdenken, weil oftmals in Serien eher gefährliche Situationen auftreten. Bei den Orten ist das ja ähnlich, die meisten Dramaserien besitzen nicht gerade die freundlichste Welt. Deshalb nenne ich auch einen Ort aus einer Comedy-Serie, nämlich aus Community. Das Community College, in dem die ganze Serie spielt, ist nämlich so wahnwitzig, dass es sicherlich nie langweilig wäre, dort zur Uni zu gehen.

2) Bei der zweiten Frage fällt mir die Auswahl auch sehr leicht. Denn sowohl in Game of Thrones, als auch in The Walking Dead würde ich eher nicht so gerne leben. In der einen Welt laufen Zombies rum und fressen alle, die nicht bei drei auf den Bäumen sind, und in der anderen Welt ist man entweder ein armer Bauer oder man wird durch irgendeine Intrige ins Grab gebracht. Ich glaube nicht, dass ich besonders lange dort überleben würde.


Filme

1) Nun gut, hier fällt mir die Wahl doch sehr leicht. Als alter Harry-Potter-Fan geht doch für mich nichts über Hogwarts. Allzu tolle Argumente muss ich hier wahrscheinlich nicht bringen, ich verstehe eher nicht, warum die Schüler in Hogwarts immer so genervt sind. Wenn ich Schüler in Hogwarts wäre, würde ich niemals aufhören zu lernen.

2) Hier gibt es auch unendlich Beispiele für unzumutbare Welten. Ich nenne an dieser Stelle aber mal das Ghetto aus District 9, in dem die ankommenden Aliens gefangen gehalten werden. Die Zustände dort sind einfach schrecklich und das ganz wirkt noch schlimmer, wenn man bedenkt, dass der gesamte Film eine Analogie zur Apartheit in Südafrika ist.


Weitere Teilnehmer

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. LAH sagt:

    Game of Thrones und The Walking Dead kann ich durchaus nachvollziehen ^^ Dort würde wohl kaum jemand lange überleben.

    Gefällt 1 Person

  2. Bei The Walking Dead würde ich nicht lange überleben, da muss man ja ständig weglaufen. 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s