SFB-Donnerstag #12 – Rivalen

Ich stehe jetzt zwar gerade ein bisschen zwischen Tür und Angeln, aber das hindert mich nicht, noch den neuen SFB-Donnerstag von LAH zu schreiben. Bei ihrer Aktion werden uns wöchentlich zwei Fragen zu einem bestimmten Thema gestellt, die es zu beantworten gilt. Dabei sind die Fragen zu drei Themengebieten zu beantworten, Serien, Filme und Bücher. Die Bücher lasse ich generell immer weg, das passt ja im Grund nicht zu unserem Blog. Heute ist das übergreifende Thema dabei Rivalen mit den folgenden Fragen:

  1. Wenn du an perfekte Rivalen denkst, wer kommt dir da als erstes in den Sinn und wieso?

  2. Kennst du Rivalen, bei denen du nie gedacht hättest, dass sie sich am Ende noch auf dieselbe Seite schlagen?


Serien

1.) Ich habe das Gefühl, Rivalen sind in aktuellen Serien immer seltener geworden. In den Serien aus meiner Jugend hatte jeder Held auch einen Rivalen, der meist cooler und ein bisschen besser war. So ist das auch in meiner Lieblingsserie Community. Darin geht es hauptsächlich um die Lerngruppe rund um Jeff (Joel McHale). Dieser hat einen tollen Rivalen im Töpferkurs, der einfach in allem besser ist. Die gesamte Folge ist witzig und wird danach noch weiter ausgebaut.

2.) Hier muss ich dann leider doch auf eine Jugendserie verweisen, die ich als Kind sehr gerne gesehen habe. Bei Dragonball Z sind die beiden Kämpfer Son Goku und Vegeta ewige Rivalen, zu Beginn waren sie sogar Erzfeinde. Nach dem ersten Kampf der beiden hätte ich nie gedacht, dass Vegeta irgendwann mal zu den Guten gehören wird, aber da hatte ich mich getäuscht. Andere Beispiele aus Serien wollen mir einfach nicht einfallen.


Filme

1.) Die perfekte Rivalität habe ich letzten erst in X-Men: Apocalypse gesehen, auch wenn sie dort nicht so gekonnt umgesetzt wird, wie in den vorigen Teilen. Aber die Rivalität zwischen Magneto (Michael Fassbender) und Professor X (James McAvoy) ist in Superheldenfilmen und in Filmen allgemein meiner Meinung nach unerreicht. Der eine möchte die Menschen unterwerfen, der andere mit ihnen leben. Das ist ein komplexes Thema, auf zwei Figuren runtergebrochen. Das funktioniert perfekt und macht für mich diese tolle Rivalität aus.

2.) Hier musste ich sofort an Fluch der Karibik denken. Die beiden Piraten Jack Sparrow (Johnny Depp) und Hector Barbossa (Geoffrey Rush) sind erbitterte Rivalen, u.a. um  ihr Schiff, die Black Pearl. Während es im ersten Teil zum tödlichen Konflikt der beiden kommt, sind sie im dritten Teil Verbündete, womit ich persönlich nie gerechnet hätte. Dadruch ist auch der Twist am Ende des zweiten Teils so wirkungsvoll.


Weitere Teilnehmer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s