Gedanken zu: Preacher & Oitnb Staffel 4

200Nach einem Jahr hatte ich beinahe schon wieder vergessen, warum ich Orange is the new black so gern gesehen habe. Und die ersten 4-5 Folgen der neuen Staffel haben mich zwar gut unterhalten, aber nicht „vom Hocker gehauen“. Die zweite Hälfte (die Staffel hat 13 Folgen) war aber umso besser, wirklich grandios, spannend und aufwühlend. Werde das ganze demnächst in einer ausführlichen Kritik verpacken.


Dann habe ich noch einen kleinen Serientipp, den ich selbst auch schon vor längerem bekommen habe, dem ich aber bisher wenig Beachtung geschenkt habe:

Preacher – hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen
Die ersten drei Folgen habe ich bisher geschaut, und ich hab selten ein so gut abgestimmtes Verhältnis von Spannung, Witz, tollen Kameraeinstellungen und Horrorelementen in einer Serie  vereint gesehen.
Allerdings wusste ich vor Anschauen der ersten Folge auch nicht, dass Seth Rogen einer der Drahtzieher ist – das hätte ein Hinweis sein können, dass lustige Szenen nicht ausbleiben werden.
Bin also sehr gespannt auf die nächsten Folgen.

Advertisements

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. donpozuelo sagt:

    Oh Mann.. ich traue mich nach wie vor noch nicht so richtig an „Preacher“ ran. Nicht wegen Rogen oder sonst irgendwem, sondern wegen der Comic. Ich liebe die Comic… absolute Leseempfehlung dafür (falls du sie noch nicht gelesen hast – ist ja auch schon eine abgeschlossene Reihe). Irgendwann werde ich mich damit aber bestimmt auch noch beschäftigen…

    Gefällt 1 Person

    1. JOHN sagt:

      Ich hab erst bei der nachträglichen Sichtung des Trailers herausgefunden, dass die Serie auf einem Comic basiert, passt aber. Mit Buch und Comicverfilmungen ist das ja oftmal schwierig, den Erwartungen gerecht zu werden. Ich kann bloß sagen, dass ich ausgesprochen gut unterhalten wurde – ich war mir anfangs auch wegen des Hauptdarstellers nicht ganz sicher, was sich im Nachhinein als unbegründet herausstellte. Ich würde einfach sagen: Trau dich an die erste Folge 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. donpozuelo sagt:

        Das werde ich definitiv mal machen… aber im Moment habe ich noch so viel anderes an Serien zu gucken, dass ich hier einfach warte, bis die erste Staffel komplett ist.

        Gefällt 1 Person

    2. Also die Darsteller werden dich sicherlich nicht enttäuschen (alles Briten), aber das Drehbuch plätschert arg, muss ich leider sagen.

      Gefällt 2 Personen

  2. Wortman sagt:

    Ich habe gerade Folge 6 von Preacher geguckt. Da mach dich auf so einige Gags gefasst 😉
    Und andere Dinge…

    Gefällt 1 Person

  3. tarlucy sagt:

    Oitnb schön zu wissen, dass es besser wird…ich bin bei Folge 4 und auch noch nicht so begeistert wie zuvor….aber da kann ich ja hoffen….Preacher steht auch noch auf meiner Liste…:-)

    Gefällt 1 Person

  4. Das haben die janz schön gemein gemacht. Ich dachte auch so nach 4 Folgen, dass das eher so mittel ist im Frauenknast, aber danach wurde es schon echt fies. Grandios gemacht, wie ich fand.

    Ja, „Preacher“ hat einen exzellenten Cast, zwei Herrschaften müssten dich dazu zwingen „Misfits“ zu gucken und mein Herzenskerl Joe Gilgun musst du dir unbedingt mal in Film und Serie „This Is England“ anschauen. Leihe ich auch gerne aus. ❤
    Ansonsten plätschert es jetzt leider ziemlich, aber mir ist das raltiv egal, weil es meine perfekte Montagabend-Herunterkomm-Serie ist.

    Gefällt 1 Person

    1. JOHN sagt:

      This is England – Den Film fand ich toll, ich wusste nicht, dass es dazu auch eine Serie gibt! Das ist ein grandioser Tipp, werde ich auf jeden Fall gucken! 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s