News des Tages: Edgar Wright wünscht sich Anna Kendrick als Squirrel Girl

In Zeiten, in denen es kaum ansprechende News gibt, muss man sich eben mal einen Tweet aus der Film- und Serienwelt raussuchen, über den man dann berichtet. Und so geht es heute um einen Tweet vom Regisseur Edgar Wright, der sich unter anderem für „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ verantwortlich zeichnet. Darin verweist er darauf, welche Darsteller damals in seinem Film mitgespielt haben und nun mehr oder weniger wichtige Rollen in Superheldenfilmen übernommen haben. Daraufhin wünscht er sich Anna Kendrick, die eben in „Scott Pilgrim“ mitgespielt hat, als Squirrel Girl. Für die Rolle des Eichhörnchen-Mädchens, deren Verfilmung doch sehr fragwürdig ist, hatte sich die Schauspielerin erst kürzlich in einem Interview selbst ins Gespräch gebracht. Nachfolgend der Tweet von Edgar Wright:

Er bezieht sich darauf auf die Schauspieler Michael Cera, Chris Evans, Brie Larson, Brandon Routh, Thomas Jane, die alle in „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ mitgespielt haben. Michael Cera wird demnächst in „The LEGO Batman Movie“ dem LEGO Robin seine Stimme leihen und Chris Evans hat die Human Torch in „Fantastic Four“ gespielt und ist aktuell als Captain America im Marvel-Universum zu sehen. In diesem kann man auch demnächst Brie Larson als „Captain Marvel“ bewundern, während Brandon Routh erst als Superman in „Superman Returns“ und aktuell als The Atom in „Legends of Tomorrow“ aktiv ist. Jane hingegen ist einer der vielen Darsteller, der mal den Punisher mimen durfte. Das sollten dann ja wohl genug Anzeichen sein, dass Kendrick ihre Chance erhält. Ich würde das Squirrel Girl sehr gerne mal im Kino sehen, zumindest als Nebenfigur wäre es doch mal eine interessante Idee.

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. filmlichter sagt:

    Ich bin immer noch enttäuscht, dass wir nicht Edgar Wrights ‚Ant-man‘ zu sehen bekommen haben. . . Von ‚Squirrel Girl‘ hab‘ ich zwar noch nie gehört aber vielleicht gerade deshalb genau das richtige für Wright und natürlich auch Anna Kendrick.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffmann sagt:

      Man hat ja trotzdem noch viel von Wright in“Ant Man“gespürt, aber ich warte eh schon länger mal wieder auf ein richtiges Werk von ihm, es wird wieder mal Zeit!

      Gefällt 1 Person

      1. filmlichter sagt:

        Naja, in ‚AI‘ war auch noch ne Menge Kubrick. . . aber es ist halt nicht dasselbe. Wrights Film, der derzeit in Arbeit ist klingt wie eine Musical-Version von ‚Driver‘ und das klingt zumindest interesant.
        Aber genug der Fanboyerei.
        Ich habe inzwischen ‚Squirrel Girl‘ gegoogelt und möchte jetzt den Film, bitte. Gerne auch mit Anna Kendrick. Hätte gern was in der Superheldenrichtung, was sich so gar nicht ernst nimmt. Quasi wie Batman in der ’66er Serie.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s