Dienstagsumfrage: Kommende Kinofilme 2016

Noch 10 Wochen hat das Jahr, und dabei noch sehr viele interessante Kinostarts – vielleicht sogar mehr, die mein Interesse haben, als bereits erschienen sind. Da wir mittlerweile einige Filme vorab in der Pressevorführung sehen können und anschließend darüber berichten, fehlt beinahe die Zeit, auch abseits davon noch das Kino aufzusuchen. Leider konnte ich nicht zur Vorführung von „Kubo and the two strings„, vielleicht der Film, auf den ich mich dieses Jahr am meisten freue – und dass, abwohl es ein Animationsfilm ist, ein Genre, wie jeder weiß, der unseren Podcast zum Thema Animationsfilme gehört hat, das meistens so gar nicht meins ist.

Nächste Woche erscheint außerdem „Girl on the train„, u.a. mit Emily Blunt (Sicario), ein Film, den ich so nicht auf dem Schirm hatte, umso mehr war ich nach der Pressevorführung beeindruckt – für mich auf jeden Fall einer der spannendsten Filme 2016, eine ausführliche Kritik von mir wird aber noch zum Filmstart veröffentlicht. Auch auf Star Wars: Rogue One freue ich mich nach release des finalen Trailers sehr: Ich persönlich prognostiziere ja, dass dieser um einiges stärker wird als der siebte Teil. Auch über den Trailer und unsere Erwartungshaltungen zu Rogue One als auch zu  vielen anderen unten aufgeführten Filmen haben wir im letzten Podcast ausführlich gesprochen.

Abseits davon erscheinen weitere Filme wie Arrival, Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind und The Accountant, die ich eigentlich auch nicht verpassen möchte.

Womit ich zu meiner heutigen Umfrage komme: Welche der folgenden kommenden Kinofilme möchtet ihr unter keinen Umständen verpassen?

Sollte ich ganz wichtige Filme vergessen haben, bitte einfach einen Kommentar hinterlassen und ich werde die Liste umgehend ergänzen.

Advertisements

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. Arrival, War on Everyone, Nocturnal Animals.

    Gefällt 1 Person

    1. JOHN sagt:

      Danke, direkt ergänzt! 🙂

      Gefällt mir

  2. Luziferian sagt:

    Mich interessiert das Morgan Projekt noch sehr

    Gefällt 1 Person

  3. Shalima Moon sagt:

    Girl on the Train war wirklich gut? Ich hab damals das Buch gelesen und fand es leider sehr schlecht, was mich bisher davon abschreckt in den Film zu gehen

    Gefällt 1 Person

    1. JOHN sagt:

      Also ich fand ihn sehr gut, kann mir aber vorstellen, dass der Film wenig interessant ist, wenn man die Handlung vorab kennt. Ich weiß ja nicht, wie dick die Romanvorlage ist, aber für die ca. 120 Minuten war es die genau richtige Menge an Wendungen und Überraschungen in der Geschichte 🙂

      Gefällt mir

  4. donpozuelo sagt:

    Auf „Arrival“ bin ich tatsächlich sehr gespannt. Denis Villeneuve kann ja schon was 😉

    Auf „Kubo“ warte ich mehr als nur gespannt und „Nocturnal Animals“ sieht vom Trailer mehr als nur viel versprechend aus.

    „Girl on a train“ interessiert mich so null. Das Buch konnte ich nicht zu Ende lesen, weil ich es langweilig fand. Aber vielleicht taugt der Film ja was.

    „Dr. Strange“ könnte noch ganz spannend werden.

    Gefällt 1 Person

    1. JOHN sagt:

      ich bin ja vor allem überrascht, wie viele Leute dieses Buch gelesen haben 😀

      Gefällt 1 Person

      1. donpozuelo sagt:

        Da es ja als das neue „Gone Girl“ vermarktet wurde, werden es mit Sicherheit genügend Leute gewesen sein. Ich konnte damit leider nichts anfangen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s