Spider-Man: Homecoming – Kritik

Hallo, hier ist Dein inzwischen fast schon wöchentlicher Superheldenreview auf filmexe.com. Ein wenig schade ist es ja, dass wir zur Zeit ein so großes Gewicht auf die Marvel/DC-Actionstreifen legen. Mir gefallen sie meistens wie so vielen auch nicht mehr, trotzdem geh ich immer wieder in die Filme, um einfach mitreden zu können. Vom neuen Spider-Man…

Kritik: Kong – Skull Island

Es ist doch eine interessante Zeit, in der wir uns gerade befinden. Besonders im Kino geschehen seit einigen Jahren Dinge, die es so noch nie gegeben hat, und dann wieder gibt es Filme, die man so schon hundert mal gesehen hat. Auf Kong: Skull Island trifft beides zu, immerhin haben wir den riesigen Affen King Kong schon…

Kritik: Julieta

Als Fan von Filmdramen kennt man es bestens: das Paar findet nach Jahre langen Bemühungen und Schwierigkeiten aller Art endlich zusammen, sind glücklich und plötzlich wird einer der Partner einfach von ’nem Auto überfahren. Oder hat nen Herzinfarkt. Oder die Tabak-Sucht schlägt nun endlich an und die Person stirbt an einer Lungenentzündung. Ja, so sind ziemlich viele…

Kritik: Zoolander 2

Eine meiner ersten Kritiken auf diesem Blog war damals die Kritik zu „Zoolander“ mit Ben Stiller und Owen Wilson. Der Kultfilm von 2001 hat dieses Jahr nun seine Fortsetzung bekommen und muss dabei in große Fußstapfen treten. Denn „Zoolander“ hört man oft, wenn man über Komödien spricht. Doch bei meiner Kritik ist der erste Teil…

Kritik: Wet Hot American Summer

Vor einiger Zeit erschien auf Netflix die neue Serie „Wet Hot American Summer: First Day of Camp“. Kritiker und Freunde von mir lobten die Serie ausdrücklich, aber ich wurde auch gewarnt, dass man die Vorlage kennen sollte. Deswegen habe ich mir mal Wet Hot American Summer: „Last Day of Camp“ angesehen und danach beschlossen, die Serie…