Kritik: Logan

Wenn man an Schauspieler denkt, die quasi mit einer ihrer Rollen verschmolzen sind, gibt es unzählige Beispiele: Daniel Radcliffe als Harry Potter, Robert Downey Jr. als Iron Man oder eben Hugh Jackman als Wolverine. Fast kein anderer Darsteller hat einen Comichelden so eindrucksvoll leben eingehaucht wie der australische Mime. Dennoch gibt es auch wenige Superhelden…

Kritik: Marvel’s Luke Cage – Staffel 1

Wenn es eine Konstante gibt im modernen Film- und Seriengeschäft, dann sind es die jährlichen Serien und Filme, die auf Marvel-Comics basieren. Auch dieses Jahr wurden wir wieder damit beschenkt. Ich persönlich freue mich immer wieder auf eine neue Umsetzung, weil ich davon nie genug kriegen kann, aber dass manche Leute eine gewisse Müdigkeit verspüren,…

Kritik: Assassin’s Creed

Der geneigte Leser unseres Blogs wird schon gemerkt haben, dass ich neben Filmen noch andere Leidenschaften habe. Eine davon sind Videospiele, für die ich aber immer weniger Zeit habe. Früher gab es allerdings eine Serie, die ich verschlungen habe: Assassin’s Creed. Die Reihe über den Assassinenbund, der die Welt vor den bösen Templern beschützen muss, war…

Kritik: Jäger des verlorenen Schatzes

Klassiker sind ja so eine Sache. Alle kennen sie und jeder findet sie gut. Ansonsten wären es ja nun mal keine Klassiker. Und auch wenn ich ein riesiger Filmfan bin, was ja allein schon das Betreiben eines eigenen Filmblogs beweist, so gibt es doch eine unendlich lange Liste an Klassikern, die ich bis heute nicht…

Kritik: Jack Reacher – Kein Weg zurück

Nun. Ich habe „Jack Reacher – Kein Weg zurück“ in der Pressevorführung gesehen und einmal mehr bestätigt bekommen, warum ich mir diese Art Actionfilme abseits davon nie aus freien Stücken anschaue. Ich gebe generell fast jedem Genre ab und zu die Chance, mich unerwarteter Weise ja vielleicht doch zu überraschen, hier ist das leider nicht…

Kritik: Die glorreichen Sieben (2016)

Die, die zuletzt unseren Podcast zum Thema Western gehört haben, wissen ja inzwischen, dass ich nicht unbedingt der größte Fan des Genres bin und auch nicht der absolute Experte. Einen Film habe ich aber gesehen: Die glorreichen Sieben, dem großen Klassiker von 1960. Dieser hat mir jedoch auch nicht sehr gefallen, vor allem die damalige Action…

Kritik: Die Unfassbaren 2

2013 kam ein Film ins Kino, den wohl so richtig niemand auf der Liste hatte. Doch „Die Unfassbaren – Now You See me“ konnte mit einem bärenstarken Cast, einer relativ cleveren Story und tollen Effekten den Zuschauer in seinen Bann ziehen und hat sich damit viel Lob verdient. Durch den großen Erfolg war es dann…

Kritik: Suicide Squad

Eigentlich bin ich ja jemand, der sich mit jedem Genre in irgendeiner Form anfreunden kann. Meiner Meinung nach kann jedes Genre einen guten Film hevorbringen. Es gibt allerdings auch ein Genre, bei dem ich mit so gut wie jedem Film etwas anfangen kann: Die Superheldenfilme. „Batman v Superman“ und „X-Men: Apocalypse“ wurden von den Kritiken…